«Sion 2026»

09. Februar 2018 13:15; Akt: 09.02.2018 13:59 Print

Zurbriggen zündelt auf dem Matterhorn

Ski-Legende Pirmin Zurbriggen bringt die Bewerbung von «Sion 2026» für die Winterspiele mit einer riskanten Aktion in Stellung.

Um die Bewerbung für die Winterspiele 2026 im Wallis zu unterstützen, hat Pirmin Zurbriggen am Donnerstag symbolisch ein Feuer auf dem Matterhorn entzündet. (Video: SDA)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Walliser lassen im Hinblick auf die kantonale Abstimmung nichts unversucht, um die Bürger von einer Bewerbung für die Olympischen Spiele in acht Jahren zu überzeugen.

Im Namen von «Sion 2026» entzündete die Schweizer Ski-Legende Pirmin Zurbriggen ein Feuer auf dem Matterhorn.

Der 55-jährige Zermatter erfüllte damit einen Wunsch von FC-Sion-Präsident Christian Constantin und Staatsrat Christophe Darbellay.

(sr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rolf am 09.02.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wer zahlt?

    Wer will diese Olympiade? Wenn die Walliser diese wollen, dann bitte übernehmt alle Kosten und lasst nicht die restliche Schweiz die Verluste tragen. Auch die Kosten für Infrastruktur usw. dürfen die Walliser selber übernehmen.

    einklappen einklappen
  • Xavi am 09.02.2018 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Schluss mit sozialisieren von Risiken!

    Wer Olympia will, der soll die Risiken ohne öffentliche Absicherung organisieren. Das Olympische Komitee gibt sich als Verein, macht Kasse und die Risiken wollen sich diese feiern Herren über die Steuern absichern lassen. Das ist nicht liberal, das ist neoliberal = Gewinne für wenige und Verluste für alle! Schluss mit sozialisieren von Risiken!

    einklappen einklappen
  • Vero am 09.02.2018 13:16 Report Diesen Beitrag melden

    Und Aus

    Pirmin kannst es grad wieder löschen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Brigitte Wolf am 11.02.2018 20:18 Report Diesen Beitrag melden

    Leere Floskeln

    Nur einen Tag vor der fragwürdigen Aktion verkündete das Walliser Komitee «Sion 2026 Ja», dass das Wallis die ersten «sozial und ökologisch verträglichen Olympischen Spiele des 21. Jahrhunderts» organisieren werde. Das viel beschworene Bekenntnis erwies sich bereits bei dieser ersten Werbeaktion als leere Floskel.

  • Das Knie Der Nation am 10.02.2018 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CC

    Wen CC dabei ist hat Olympia 2026 keine Chance, und das wissen alle.

  • Protect our Winters am 09.02.2018 22:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Müll

    Als hätte es nicht schon genug Müll in den Bergen!

  • Role am 09.02.2018 19:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Halleluja

    Pirmin mit Hilfe von " Oben" wird es schaffen ! Die Kosten entstehen aber im Tal !!

  • Baslerin am 09.02.2018 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Matterhorn-Missbrauch

    Armes Matterhorn. Jetzt auch noch Werbeplattform. Walliser, bitte nicht etwas ertrotzen, was die Restschweiz bezahlen soll.