Paid Post

29.11.2017 Print

Paid Post

Raus aus dem Nebel – ab in den Schnee!

Frischer Pulverschnee, endlose, menschenleere Pisten, über den Bergen geht die Sonne auf – nur nicht für dich. Du bist nämlich nicht im Winter-Wunderland, sondern im grauen Büro. Aber nicht verzweifeln, es gibt eine Lösung!

Es gibt glückliche Menschen, die praktisch neben der Piste wohnen und jeden Tag Pulverschnee, Sonne und Schneespass geniessen können – einfach so.

Wieso machst du das nicht auch? In der freien Ferienrepublik Saas-Fee kannst du dich wie ein Einheimischer fühlen: Zum unglaublichen Preis von 233 Franken bekommst du dieses Jahr den Saisonpass für das schneesicherste Skigebiet der Alpen. Wie dieses sensationelle Angebot möglich wurde, erfährst du hier.

Dieser Winter wird DEIN Winter

Das kannst du mit der WinterCARD alles anstellen: morgens in aller Frühe unberührte Pisten runterbrettern und dabei den Sonnenaufgang geniessen. Dir zusammen mit deinen Freunden ein rasantes Schlittelrennen liefern, dir dabei einige blaue Flecken holen und dann zur Belohnung beim Après-Ski noch einmal richtig Gas geben. Dich schliesslich müde, aber glücklich wie noch nie ins Bett fallen lassen. Und am nächsten Tag geht der ganze Spass wieder von vorne los. Neblige, triste Winterwochenenden in der Stadt sind Geschichte, und alle, die zu Hause geblieben sind, selber schuld!

Ab Bern kannst du Saas-Fee mit dem Zug innerhalb von nur zwei Stunden erreichen, ab Zürich in drei. Das Winterwunderland ist näher bei dir denn je!

Neu ist die WinterCARD übrigens auch im sonnigen Gletscherskigebiet Hohsaas gültig. Gesamthaft stehen dir nun 150 Pistenkilometer zur Verfügung, und das ohne Preiserhöhung.

Nicht verpassen: Die WinterCARD ist nur bis zum 17. Dezember erhältlich.

Hier gehts zur WinterCARD


Saas-Fee bleibt hoch innovativ

Für nur 111 Franken gibts das Upgrade zur WinterCARD Gold, mit der du während der gesamten Wintersaison weit über 1000 Franken sparst. Mit einer WinterCARD Gold kannst du zum Beispiel beim kostenlosen «Virgin Skiing» als Allererster auf unberührten Pisten Vollgas geben. Ausserdem kannst du von 50 Prozent Rabatt auf die Ski- und Snowboardmiete profitieren, zum halben Preis im Bergrestaurant Längfluh zu Mittag essen, das Gepäck kostenlos von zu Hause bis zur Unterkunft transportieren lassen oder ein Last-minute-Angebot mit 50 Prozent Rabatt auf die Übernachtung buchen. Aber das ist noch lange nicht alles. Hier erfährst du mehr:

Hier gehts zur WinterCARD Gold