Massencrash im Schnee

02. Januar 2018 12:32; Akt: 02.01.2018 12:32 Print

«Und da kommt noch einer»

In Michigan überraschte Glatteis über 40 Autofahrer. Ein Betroffener filmte den Massencrash.

Obwohl über 40 Autos in den Massencrash involviert waren, wurden nur drei Personen leicht verletzt. (Video: Tamedia/Jim Perrault/Lori Burr)
Fehler gesehen?

Plötzlich standen auf dem Highway 31 in Muskegon, Michigan Dutzende Autos kreuz und quer, teils im Strassengraben, teils ineinander verkeilt. Über 40 Autofahrer wurden bei heftigem Schneetreiben von Glatteis überrascht und konnte nicht mehr bremsen. Die Folge war ein Massencrash.

Obwohl so viele Autos in den Crash involviert waren, wurden laut Muskegons Polizeichef Dave Wypa nur drei Personen leicht verletzt: «Wir können das kaum glauben», so Wypa. Am Ursprung des Massencrashs sei ein einzelnen Unfall gestanden, der dann eine Kettenreaktion ausgelöst habe.

Geschwindigkeit anpassen

Der Polizeichef mahnte Verkehrsteilnehmer bei Schneetreiben ihre Geschwindigkeit anzupassen: «Man muss es langsam angehen. Aber wenn die Leute auf dem Highway ein Speedlimit von 110 km/h haben, dann denken sie halt, sie könnten immer 110 km/h fahren», so Wypa gegenüber dem Fernsehsender ABC.

(ap)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • koni am 02.01.2018 12:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Von Glatteis überrascht?

    Bei diesen Witterungsverhältnissen kann man wohl kaum von einer Überraschung sprechen.

    einklappen einklappen
  • STS am 02.01.2018 13:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glatteis

    Vor einer Minute noch Sommer, dann plözlich Glatteis.. damit kann ja keiner rechnen. Alles gemeingefährliche Fahrer

    einklappen einklappen
  • Blicki am 02.01.2018 12:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bumm Bumm

    Meistens ist es die Unerfahrenheit oder Selbstüberschätzung der Fahrer. Nur fliegen ist schöner.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Blinker am 03.01.2018 18:04 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Vorwarnung

    Pannenblinker? Eventuell sinnvoll...

  • Auguat Augur am 03.01.2018 12:55 Report Diesen Beitrag melden

    Schulbeispiel

    Dieses Video wurde produziert, um allen Kindern in den USA klar zu machen, dass auf Glatteis auch ein 4x4 Ungetüm schlechte Karten hat.

  • Hubert am 03.01.2018 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Besser geholfen

    Anstatt zu Filmen hätte dieser besser geholfen. Denen.

    • Mr. Right am 03.01.2018 14:14 Report Diesen Beitrag melden

      Nein! Sitzenbleiben!!!

      oder hinter die Leitplanke und weg! ...in so einer Situation ist es für jeden Sicherer in seinem Fahrzeug zu bleiben. (Gurt, Knautschzone und wenns richtig knallt dann Airbag) So schnell wie die einen da kommen kannst du zu Fuss "durch den Schnee" nicht reagieren.

    • Mr. Spock am 03.01.2018 17:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Hubert

      Ja genau, aussteigen und überfahren lassen. Wahrlich eine gute Idee

    einklappen einklappen
  • C.B. am 03.01.2018 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Typisch Amis

    Mich würde es nicht wundern, wenn plötzlich noch eine Sammelklage von den betroffenen kommt.

  • John Hunki am 03.01.2018 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur die Autofahrer

    Sorry, derjenige wo das aufnahm hat sein Shmartphon auch nicht im Griff.