Tödlicher Autounfall

17. Mai 2017 09:52; Akt: 17.05.2017 09:59 Print

Schweizerin stirbt bei Frontal-Crash in Las Vegas

Die 60-jährige Schweizerin Maria G. starb am Wochenende in Las Vegas bei einem Zusammenstoss mit einem anderen Auto. Der Fahrer überlebte.

storybild

Die 60-jährige Schweizerin Maria G. starb in Las Vegas bei einem Autounfall. (Bild: Nevada Highway Patrol)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich am Samstag: Im Südwesten von Las Vegas krachten ein schwarzer Cadillac XT5 und ein Ford F-150 frontal ineinander. Dabei starb die 60-jährige Schweizerin Maria G., die sich als Touristin in den USA aufhielt.

Laut den Ermittlern war Maria G. Beifahrerin im schwarzen Cadillac. Der Fahrer dieses Autos nahm dem Ford den Vortritt, weshalb es zum Unfall kam. Dies schreibt das «Las Vegas Review Journal».

Kein Alkohol im Spiel

Maria G. war im Wrack des Autos gefangen und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Kurze Zeit später verstarb sie im Spital. Der Fahrer des Unfallautos wurde leicht verletzt.

Die Polizei sagt, beim Unfall sei kein Alkohol im Spiel gewesen. Auch seien alle Beteiligten angeschnallt gewesen.

(jen)