Klein wie Ratten

03. Mai 2017 10:58; Akt: 03.05.2017 10:58 Print

Die Eisbärenbabys von Liya sind so süss

Das Sea World Gold Coast im australischen Bundesstaat Queensland feiert: Die 16-jährige Eisbärendame Liya hat Zwillinge geboren.

Die Babybären sind so hilflos. (Video: Tamedia/Sea World Australia via Storyful)
Zum Thema
Fehler gesehen?

600 Gramm – so wenig wiegt jedes der kleinen Eisbärenkinder, die letzte Woche im Sea World Gold Coast im australischen Queensland zur Welt kamen. Die beiden sind erst 15 Zentimeter gross und können noch nichts sehen. Wie die süssen Bärchen heissen sollen, ist noch unklar.

Umfrage
Sollen Eisbären in Zoos gehalten werden?
28 %
56 %
15 %
1 %
Insgesamt 7453 Teilnehmer

Auch unklar ist, wer der Vater der Baby-Fellnasen ist. Die 16-jährige Mutter Liya lebt mit den Zwillingsbrüdern Hudson und Nelson im Sea World. Direktor Trevor Long sagte zu Abc.net.au, dass er glaube, dass Hudson der Vater sei. Denn die beiden hätten sich oft getroffen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Liya Nachwuchs hat. 2013 bekam sie Henry. Mit zwei Jahren wurde der Kleine nach Kanada gebracht. Tierpark-Direktor Long geht davon aus, dass die Sea-World-Besucher Liyas Zwillinge erstmals im August zu sehen bekommen.

(vbi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Swissgirl am 03.05.2017 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So ein schönes Video

    Wie süss die Kleinen sind. Lolly und Pop würden sie bei mir heissen. Die Mamas auf der ganzen Erde sind gleich, ob im Tier- oder Menschenreich.

  • Herz am 03.05.2017 14:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich berührend

    Was so beeindruckend ist, da die Baby's so ungeschützt, blind & winzig sind im Verhältnis ... dass die Eisbärenmutter bei jeder kleinsten Bewegung intuitiv darauf achten muss, dass die nicht verletzt oder erdrückt werden... Auch wie sie den einen ganz sorgsam zwischen sich selbst ...auf Riesenpfote pflegt...ist unglaublich berührend !

  • SusiSorglos am 03.05.2017 15:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herzig, aber...

    ... Ist es verhältnismässig ein Bewohner der Arktis im tropischen Queensland zu halten? Nur schon ganz grundsätzlich gehören solch vom Klimawandel geplagte Geschöpfe in ihr natürliches Habitat.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tom Müller am 04.05.2017 08:17 Report Diesen Beitrag melden

    Hormone

    Schon spannend, was ein Paar Hormone aus einem Eisbären macht. Obwohl, wir kennen ja das Gegenteil im Monatsrythmus :D

  • o.p. am 03.05.2017 22:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach nur schön

    Wie vorsichtig und zärtlich sie mit den Kleinen umgeht. Echt schön...Mutterliebe ist auch etwas unglaublich intensives!

  • olio am 03.05.2017 22:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aber warum?

    Wollt ihr jeweils bei solch schönen Filmchen nicht die riesigen und sowieso unnötigen Textbalken quer über das ganze Bild platzieren damit man's noch schlechter sieht?

  • SusiSorglos am 03.05.2017 15:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herzig, aber...

    ... Ist es verhältnismässig ein Bewohner der Arktis im tropischen Queensland zu halten? Nur schon ganz grundsätzlich gehören solch vom Klimawandel geplagte Geschöpfe in ihr natürliches Habitat.

    • Ursula am 04.05.2017 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @SusiSorglos

      Ihr natürliches Habitat ist im Begriff, zerstört zu werden.

    einklappen einklappen
  • Herz am 03.05.2017 14:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich berührend

    Was so beeindruckend ist, da die Baby's so ungeschützt, blind & winzig sind im Verhältnis ... dass die Eisbärenmutter bei jeder kleinsten Bewegung intuitiv darauf achten muss, dass die nicht verletzt oder erdrückt werden... Auch wie sie den einen ganz sorgsam zwischen sich selbst ...auf Riesenpfote pflegt...ist unglaublich berührend !