Peking

31. Januar 2011 22:30; Akt: 01.02.2011 09:23 Print

«Top Gun»-Szene gestohlen

China kopiert nicht nur seine Kampfjets von den USA. Für eine Reportage über die Luftwaffe soll der staatliche Fernsehsender auch Ausschnitte aus dem Film «Top Gun» gestohlen haben.

Die Szenen aus «Top-Gun» sind unverkennbar. (Video: YouTube/Wall Street Journal)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie Internetuser herausgefunden haben, wurde in einem seriös aufgemachten CCTV-Bericht über Flugmanöver der Armee gezeigt, wie ein Kampfjet mit einer Rakete einen anderen Jet abschiesst. Die Explosion war jedoch die gleiche wie in der Schlussszene des Films mit Tom Cruise von 1986, wie das «Wall Street Journal» auf seiner Homepage zeigt. CCTV wollte den Diebstahl nicht kommentieren. Erst kürzlich hatte China angekündigt, strenger gegen Falschinformationen in den Medien vorzugehen.

(20 Minuten)