Botschaft

04. August 2017 17:31; Akt: 04.08.2017 17:31 Print

Banksy-Graffiti an Grenze zum Westjordanland?

An der Absperrung zwischen Israel und dem Westjordanland ist ein Graffiti aufgetaucht, das vom mysteriösen Künstler Bansky gemacht worden sein könnte.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Graffiti zeigt US-Präsident Donald Trump, der einen israelischen Militärwachturm küsst. Ein anderes stellt Trump mit einer Kippa an der Grenzmauer dar, in einer Sprechblase steht: «Ich werde dir einen Bruder bauen.»

Ob die am Freitag gesehene Arbeit in der Stadt Bethlehem tatsächlich von Banksy stammt, ist unklar.

Israel hatte die Absperrung vor zehn Jahren während eines bewaffneten palästinensischen Aufstands errichtet. Israel sagt, die Barriere solle palästinensische Selbstmordattentäter und Bewaffnete davon abhalten, in das Land zu kommen.

Palästinenser bezeichnen die Absperrung, die das Westjordanland um etwa zehn Prozent reduziert, als Landübernahme.

Banksy war in der Vergangenheit in den palästinensischen Gebieten aktiv. Die Identität von Banksy ist unbekannt.

(ap)