Auschwitz überlebt

11. August 2017 20:06; Akt: 12.08.2017 14:36 Print

Ältester Mann der Welt stirbt kurz vor Geburtstag

Jisrael Kristal überlebte das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Jetzt ist der älteste Mann auf der Erde in Israel gestorben.

storybild

Mit 113 statt wie üblich mit 13 fand seine Bar Mitzwah statt: Der älteste Mann der Welt ist mit 113 in Israel gestorben. (Bild: Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenige Wochen vor seinem 114. Geburtstag ist das Leben des ältesten Mannes der Welt zu Ende gegangen: Der israelische Holocaust-Überlebende Jisrael Kristal starb am Freitag im Alter von 113 Jahren, wie die Zeitung «Haaretz» berichtet. Kristal hinterlasse zwei Kinder, neun Enkel und 32 Urenkel. Seit März 2016 war Kristal vom Guinness Buch der Rekorde als ältester Mann der Welt geführt worden.

Kristal war am 15. September 1903 in dem im heutigen Polen gelegenen Ort Zarnow geboren worden. Nach dem Ersten Weltkrieg zog er nach Lodz, wo er heiratete und zwei Kinder bekam. Unter den deutschen Besatzern im Zweiten Weltkrieg wurde die Familie zunächst im jüdischen Ghetto von Lodz interniert, später deportierten die Besatzer sie ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Kristals Frau und die beiden Kinder wurden dort getötet, er überlebte.

Bar Mitzwah 100 Jahre verspätet

Nach dem Holocaust zog der fromme Jude nach Israel, heiratete erneut und bekam Kinder. In seiner neuen Heimat führte er einen Süsswarenladen. Erst im vergangenen September holte Kristal mit hundertjähriger Verspätung seine Bar Mitzwah nach – die wichtige jüdische Zeremonie markiert den Übergang eines Kindes in ein religiös mündiges Alter.

Eigentlich findet die Bar Mitzwah mit 13 Jahren statt. Damals, im Jahr 1916, war allerdings gerade Kristals Mutter gestorben, und sein Vater kämpfte als russischer Soldat im Ersten Weltkrieg. «Mein Vater ist religiös und er hat die letzten hundert Jahre jeden Morgen gebetet», sagte Kristals Tochter Schula Koperstoch im vergangenen Jahr anlässlich der Bar Mitzwah zu AFP.

(oli/afp)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ljubinka M. am 11.08.2017 22:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ruhe in Frieden

    Kristals Frau und die beiden Kinder wurden dort getötet. Nach allem was diesem Herrn widerfahren ist, hat er seinen Lebensmut und -willen nicht verloren. Das sind die wahren Helden unter uns.

    einklappen einklappen
  • Markus am 11.08.2017 20:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vom Tod zum Leben

    Ist dem Tod knapp entkommen und wurde zum ältesten Mann der Welt.

  • CarpeDiem am 11.08.2017 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hä?

    Bin ich der einzige dem es so geht oder gibt es irgendwie 30 älteste Menschen der Welt?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christoph am 13.08.2017 16:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    KZ Lager

    Was die Menschen im Vernichtungslager erlebt haben ist das schlimmste. Ich interessiere mich sehr für diese Zeit einmal will ich nach Auschwitz gehen und mir live das Vernichtungslager ansehen. Es ist eine Zeit die die Menschheit nie vergessen wird was damals passiert ist.

  • Suter Fritz am 13.08.2017 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Alte

    Ich war letzte Woche beim Arzt, er meinte: Säli Fritz, wie hesches jetzt mitem Alkohol? Ich sagte: Wieso was hesch für Ruschtig?

  • TonyS90 am 13.08.2017 14:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wooow

    er ist von der hölle entkommen um ins paradies zu gehen ruhe in frieden!!!

  • Sime am 13.08.2017 13:18 Report Diesen Beitrag melden

    So viel gesehen.

    Auschwitz hin oder her. In Buchenwald, Dachau usw...waren auch Menschen die in etwa das gleiche durchgemacht haben. Für die interessiert sich aber fast keiner. Ich finde es viel faszinierender was an Erfindungen/Entwicklungen ( TV, Auto, Flugzeug, Telefon, PC... ) und Präsidenten diese Menschen alles mit erlebt haben.

  • KING am 13.08.2017 05:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ruhe Mein Freund

    Respekt and dich, Der die Geschichte unsere Menschheit kennst due Viele von und nicht kennen oder vergessen habe. Man Nennt mich KING und es war mir eine Ehre dich gekannt zuhaben. ich werde deine Worte nicht vergessen die du mir gesagt hast.: Sehe immer Nach vorne und liebe das leben so wie die Freiheit..