Motorsägen-Angriff in Schaffhausen

25. Juli 2017 10:36; Akt: 25.07.2017 15:46 Print

Hier fasst die Polizei den Falschen und verletzt ihn

Beim Motorsägen-Angriff sind insgesamt fünf Personen verletzt worden – einer von ihnen von der Polizei.

Ein Leserreporter hat das Eingreifen der Polizei gefilmt. (Video: Tamedia/Leserreporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf einem Leser-Video ist zu sehen, wie die Polizei einen Mann niederringt. Schreie sind zu hören. Doch beim Mann handelte es sich nicht um den gesuchten Franz Wrousis – es war der Falsche. Die Person «wurde im Zuge der polizeilichen Massnahmen leicht verletzt», wie es in der Polizeimitteilung heisst.

Sobald klar war, dass es sich nicht um den Täter handelt, wurde die Person freigelassen und ärztlich betreut, wie die Schaffhauser Polizei gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte.

Franz Wrousis hat gestern in Schaffhausen zwei CSS-Mitarbeiter mit einer Motorsäge gezielt angegriffen. Einer von ihnen ist noch immer im Spital. Er sei aber nicht mehr in Lebensgefahr, teilt die Polizei mit. Zwei Kunden, die sich auch in den Räumen der CSS aufhielten, erlitten einen Schock.

Die Fahndung nach Franz Wrousis läuft weiterhin auf Hochtouren.

Angreifer in Schaffhausen

(woz)