Türkei

12. August 2014 18:15; Akt: 12.08.2014 18:15 Print

Neun Kumpel aus Schacht gerettet

Erneutes Grubenunglück in der Türkei: Ein Kohleschacht in Zonguldak ist eingestürzt. Die neun eingeschlossenen Kumpel hatten Glück – sie überlebten.

In dieser Mine sind die Kumpels eingesperrt. (Bild: Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Drei Monate nach dem Grubenunglück von Soma sind beim Einsturz eines Kohlenschachts in Zonguldak an der türkischen Schwarzmeerküste neun Kumpel eingeschlossen worden.

Die Männer seien nach 13 Stunden unter Tage gerettet worden, meldete die Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf Behörden.

Den Bergarbeitern gehe es gut. Am 13. Mai waren im westtürkischen Soma beim schwersten Grubenunglück in der Geschichte des Landes 301 Menschen gestorben.

(sda)