Leuchtdrohnen am Nachthimmel

29. April 2017 21:22; Akt: 29.04.2017 21:22 Print

Gibt es bald kein Feuerwerk mehr?

Bis zu 500 synchronisierte, leuchtende Drohnen bilden bei spektakulären Lichtshows dreidimensionale Figuren am Himmel.

«Es sieht aus, als ob sich ein Tornado bildet.» (Video: KameraOne)
Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Was halten Sie von Drohnen?
25 %
23 %
4 %
48 %
0 %
0 %
Insgesamt 10264 Teilnehmer

(vbi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Aurelian am 29.04.2017 21:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Daumen hoch

    Im Vergleich zu der Knallerei eine interessante Alternative. Die Umwelt und insbesondere die Tierwelt werden es danken.

  • Reto Signorell am 29.04.2017 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wenn er es wüsste!

    Uhh, mein Hundi würde ausflippen vor Freude!;-)

    einklappen einklappen
  • Daria am 29.04.2017 21:47 Report Diesen Beitrag melden

    Ruhe am Himmel

    Hauptsache keine Knallerei! Danke!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Flachländer am 30.04.2017 22:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Feinbildvorstellung "Drohne"

    Wenn ich hier "eine der besten Ideen für Drohnen" lese, zeigt sich klar, wieviel Ahnung die Bevölkerung von Drohnen hat. Rehkitzrettung, Vermisstensuche, Brandherdüberwachung, Geovermessung, Dachkontrollen, Leitungsinspektionen, Verkehrsüberwachung, Kriminalitätsbekämpfung (SEK), Schädlingsbekämpfunf - an all diesen Aufgaben wirken massgeblich Multikopter mit im ganz normalen Alltag. DAS sind wohl 1000 mal sinnvollere Aufgaben als "Feuerweksersatz". Aber dass wir Drohnenpiloten hier unsere Berufung finden, das bekommen die wenigsten mit. Soviel zur Drohnenpolemik...

  • Dä Jesus am 30.04.2017 22:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Drohnen sind gut, Kapitalisten nicht

    Das ist doch mal was, eine gute Alternative zu Feuerwerk. Und wer jetzt jammert wegen Akku und Lärm, dem sei gesagt, dass Drohnen keine Kampfhubschrauber sind und in dieser Höhe kaum hörbar sind und zweitens, dass wir gar keine Akkus brauchen würden, wenn ein gewisser Kapitalist namens J. P. Morgan dazumal nicht alles daran setzte, Elektrizität handelbar zu machen. Nikola Teslas Entwürfe hätten dafür gesorgt, dass wir immer und überall kostenlosen Strom gehabt hätten, aber irgend so eine Kapitalistensau musste natürlich wieder reich werden.

  • Werner T. am 30.04.2017 21:17 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    so ein echtes Feuerwerk ist für mich persönlich durch nichts zu ersetzen, schon gar nicht durch Drohnen!

    • marko 32 am 30.04.2017 21:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Werner T.

      Es ist ein unglaubliches Feuerwerk

    einklappen einklappen
  • Namasté am 30.04.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    In naher Zukunft

    Wenn die Technik der Drohnen ausgereifter ist und die Show mit den Drohnen dann etwas spektakulärer ist, könnte das durchaus das Feuerwerk ersetzen. Mit Ökowahn hat das nichts zu tun, das Pyrozeugs stinkt, ist laut, schreckt die Tiere auf und beeindruckt höchstens noch Kinder.

  • Bimbo77 am 30.04.2017 18:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hmm

    Na dann... bin ich einmal gespannt auf den ersten Luftstoss wenn die Drohnen aufsteigen... ;-)

    • Dominik G. am 30.04.2017 18:49 Report Diesen Beitrag melden

      Unbeeindruckt

      Je nach eingesetzter Elektronik halten diese Drohnen ihre Position sogar bei Föhn.

    einklappen einklappen