Ibiza

13. Juli 2015 19:27; Akt: 13.07.2015 19:31 Print

Schweizer Bub (3) beinahe in Pool ertrunken

Ein dreijähriger Knabe aus der Schweiz ist am Samstagabend in einem Privatpool in Spanien verunfallt. Er befindet sich derzeit in stabilem Zustand im Spital.

storybild

Das Unglück geschah in der Stadt Santa Eulària auf Ibiza. (Bild: Wikipedia/Michael Parry)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Santa Eulària auf der Insel Ibiza ist am Samstagabend ein dreijähriger Schweizer Bub fast ertrunken. Der Vorfall ereignete sich vor 22 Uhr in einem privaten Pool.

Der Grossvater des Knaben habe ihn sofort in die örtliche Klinik gebracht. Von dort aus wurde er am nächsten Tag mithilfe einer Polizeieskorte in ein Spital in Ibiza-Stadt gebracht, schreibt der «Diario de Ibiza».

In der Nacht auf Sonntag befand sich der Bub in einem kritischen Zustand. Am Nachmittag war er jedoch stabil. Mittlerweile wurde er auf die benachbarte Insel Mallorca in ein Spital in der Nähe der Hauptstadt Palma gebracht.

(vro)