Kalifornien

28. Februar 2017 12:50; Akt: 28.02.2017 14:03 Print

Flugzeug stürzt in Wohnviertel – 3 Tote

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Kalifornien sterben mindestens drei Menschen. An Bord war eine fünfköpfige Familie.

Eine Überwachungskamera nahm den Moment des Absturzes auf. (KameraOne)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend (Ortszeit) stürzte eine Cessna 310 aus noch ungeklärten Gründen in der Nähe des Flughafens Riverside östlich von Los Angeles in ein Wohngebiet. Mindestens drei Menschen starben, zwei weitere Passagiere wurden verletzt. Im Flugzeug befand sich eine fünfköpfige Familie.

Wie Michael Moore, Chef der städtischen Feuerwehr, gemäss CNN sagte, gehe man davon aus, dass in den betroffenen Häusern beim Absturz niemand verletzt wurde. Zuerst dachte man, dass eines der Opfer ein Hausbewohner sei. Wie Moore später erklärte, wurde aber die Familie stark in eines der Häuser geschleudert, als das Flugzeug abstürzte.

Flugzeug stürzt in Wohnsiedlung

Familie war im Disneyland

Nach dem Crash brach ein Feuer aus, weil der Tank des Kleinflugzeugs noch nahezu voll war. Traci Zamora lebt in der Nähe des Absturzortes. Zu CNN sagte sie: «Ich war zu Hause, plötzlich bebte alles wie bei einem Erdbeben. Es war so surreal.»

Wie die Newssite schreibt, war die verunglückte Familie wegen eines Cheerleading-Wettkampfs im Disneyland in Südkalifornien. Sie wollte gestern Abend nach San José zurückfliegen.


Plane crash near my place!

Ein Beitrag geteilt von Marc Vargas (@paintballshootermarc) am

(vbi)