Sex steals

02. Juli 2012 17:11; Akt: 02.07.2012 17:11 Print

Erst eingeheizt, dann ausgeraubt

Breites Lächeln, tiefer Ausschnitt, klar: eine freundliche Kundin. Falsch gedacht! Dass heiss nicht gleich nett ist, musste der Kassierer einer Tankstelle in Australien auf die harte Tour erfahren.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Eine Überwachungskamera dokumentiert den dreisten Überfall. Teilweise kein Ton vorhanden. (Video: AP-Television) Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Lächelnd betritt eine rund zwanzigjährige Frau mit tiefem Ausschnitt am vergangenen Sonntag eine Tankstelle in der australischen Stadt Gold Coast. Doch der Schein trügt. Nachdem sie den Tankwart gegrüsst hat, schlendert sie in aller Ruhe hinter die Theke, versucht die Kasse zu öffnen und schnappt sich ein paar Zigaretten.

Als sich der Verkäufer wehrt, fackelt die Dame nicht lange. Sie schreit ihn an, zückt ein Messer und bedroht ihn damit. «Es handelt sich um einen geplanten Überfall. Sie drohte mehrmals, dem Tankwart Schaden zuzufügen», sagt der verantwortliche Polizeibeamte Brendan Wiblen im australischen Fernsehen.

Es gelang der Frau, eine geringe Summe Bargeld zu stehlen und in ein vollgetanktes Auto zu flüchten. «Ein Mann wartete draussen und wir glauben, dass er wusste, was los war», sagt Brendan Wiblen. Noch fehlt von den Beiden jede Spur, doch die australische Polizei hat die Jagd noch nicht aufgegeben.

(mba/dapd)