Fledermaus-Auto

20. Januar 2013 06:45; Akt: 20.01.2013 07:00 Print

Original-Batmobil für 4,2 Millionen Dollar versteigert

Das legendäre Batmobil aus der US-Fernsehserie um den Comic-Helden im Fledermauskostüm ist für 4,2 Millionen Dollar unter den Hammer gekommen. Wer den Zuschlag erhalten hat, bleibt geheim.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

5,79 Meter lang, schwarz und kurvig. So sieht das legendäre Batmobil aus, das am Samstag für 4,2 Millionen Dollar versteigert wurde.

Dies teilte das in Arizona ansässige Auktionshaus Barrett-Jackson mit. Der Wagen hatte seine Karriere einst 1955 als handgefertigtes Konzeptauto namens Lincoln Futura begonnen.

Schliesslich erwarb der aus Los Angeles stammende Karosseriewerkstatt-Betreiber George Barris das Fahrzeug und baute es in den 1960ern zum Batmobil um. Mit Batman am Steuer ging es dann auf die Jagd nach den Bösewichten in der Unterwelt Gotham Citys.

(sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Phil am 20.01.2013 16:33 Report Diesen Beitrag melden

    Das Original

    Das original Batmobil hat doch einfach klasse :) Das Design find ich genial!

  • Joker Jack am 20.01.2013 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade....

    ... habe ich die Auktion verpasst. Hätte locker 5 Millionen dafür geboten, natürlich BAR auf die Hand! Ich finds gut, dass die Kohle im Umlauf kommt. Schade nur, dass dies in die HighSociety kreise bleibt und nicht den "normalsterblichen".

    • Mario M am 20.01.2013 12:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Logisch

      Doch logisch, den von den normalsterblichen hat auch niemand soviel Kohle. Und warum wäre dies besser? Damits dann in einer privaten Garage verschwindet?;-)

    • Javejyv am 20.01.2013 15:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Blabla

      Natürlich hast du 5 mio

    einklappen einklappen
  • Toni am 20.01.2013 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Phone

    Das Telefon ist sicher dass teuerste am ganzen Auto......

  • Oliver A am 20.01.2013 09:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer diese Moralapostel

    Warum immer so als wäre es eine Schande viel Geld für etwas nicht gemeinnütziges auszugeben? Das Geld wird in unsere Wirtschaft zurückgempumt, und ich möchte ja nicht wissen was unsere gemmeinnützigen Organisationen für den Verwaltungsapparat abzwacken... Also jeder soll sein Geld so brauchen wie auch immer er will und woram er Freude hat. Schliesslich wurde es auch iegendwann mal verdient.

    • Chris am 20.01.2013 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Jawoll

      Danke - Ganz meine Meinung!

    • Robin am 20.01.2013 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Neider

      Guter Beitrag! Alle die was anderes sagen sind neider!

    • JerryM am 20.01.2013 13:19 Report Diesen Beitrag melden

      richtig so,

      kann ich nur zustimmen!

    • Erika am 20.01.2013 15:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kein Neid!

      Neider? Nein ganz bestimmt nicht! Das verstehe ich ganz einfach nicht. Ich bin vielleicht ein wenig einfach gestrickt.

    • Phil am 20.01.2013 16:34 Report Diesen Beitrag melden

      @Oliver A.

      Finde ich auch. Wenn man Geld hat soll man das doch auch zeigen dürfen! :)

    einklappen einklappen
  • Erika am 20.01.2013 08:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auch sonst etwas tun

    Diese Leute haben wirklich Geld. Ich nehme aber an, dass sie auch noch Notleidenden helfen mit Ihrem Reichtum. Sonst wäre das ganze Geld für die Katz.