Supersportwagen

17. März 2013 12:06; Akt: 17.03.2013 12:06 Print

Ein Schwede ist der Beliebteste

Wir baten zum grossen Sportwagenduell und das Verdikt ist eindeutig: Der Preis macht heiss – auf dem Podest stehen lauter Boliden mit siebenstelligem Kaufpreis. Grosser Verlierer ist Ferrari.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Unter den Top-10 der beliebtesten Sportwagen unseres Duells befinden sich acht Fahrzeuge mit einem siebenstelligen Preis. Nur gerade der Lamborghini Aventador (5. Platz – 530'000 Franken) und der McLaren MP4-12C (10. Platz – 284'000 Franken) kosten weniger als eine kleine Eigentumswohnung in Zürich.

Neben dem Gewinner aus Schweden punktet vor allem Lamborghini mit drei Top-10-Plätzen. Der grosse Verlierer ist Ferrari. Der wohl bekannteste Sportwagenhersteller der Welt muss gegen seinen ewigen Rivalen aus Sant’Agata Bolognese eine herbe Niederlage einstecken.

Ebenfalls ohne Chancen waren die weniger bekannten, dafür umso exotischeren Marken. Bristol, Caparo, Laraki, Noble, Veritas, Ascari, Lotec, Mosler und Spania belegen in dieser Reihenfolge die hintersten Plätze. Auch «the best car, i have ever driven» (Jeremy Clarkson), der Lexus LFA, gehört mit Platz 35 zu den Verlierern. Besser erging es dem Nissan GT-R mit Platz 21. Der günstigste Wagen im Duell (114'000 Franken) liess den Ferrari Enzo, den Mercedes-Benz SLS AMG, den Audi R8 GT, den Portsche 911 GT2 RS und auch den Bentley Continental GT Supersports hinter sich. Die Top-25 sehen Sie in der Bildstrecke.

(tog)