Stärke 6,4

13. August 2017 05:58; Akt: 13.08.2017 07:56 Print

Starkes Erdbeben erschüttert Sumatra

Vor der indonesischen Küste hat die Erde gebebt. Bewohner der Stadt Bengkulu berichten, dass viele in Panik aus ihren Häusern gerannt seien.

storybild

Eine Karte des amerikanischen Erdbebeninstituts zeigt, wo sich das Beben ereignet hat. (Bild: via USGS)

Fehler gesehen?

Vor der indonesischen Insel Sumatra hat es am Sonntag ein starkes Erdbeben gegeben. Das Beben hatte eine Stärke von 6,4 und ereignete sich 73 Kilometer westlich von Bengkulu auf Sumatra in einer Tiefe von 35 Kilometern, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte.

Nach örtlichen Behördenangaben bestand keine Tsunami-Gefahr. Das Erdbeben sei «ziemlich stark» gewesen und sei noch in der Stadt Padang weiter nordwestlich zu spüren gewesen, sagte ein Vertreter der indonesischen Wetter- und Geophysik-Behörde der Nachrichtenagentur AFP.

Die Behörden prüften, ob es mögliche Opfer oder Schäden gab. Bewohner von Bengkulu berichteten, in Panik aus ihren Häusern gerannt zu sein.

In Indonesien bebt häufig die Erde. Der südostasiatische Inselstaat liegt in einer seismologisch aktiven Zone, wo es immer wieder zu Erschütterungen und Vulkanausbrüchen kommt.

(roy/ap/afp)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Max Meier am 13.08.2017 10:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Starkes Erbeben erschüttert die Philippinen

    Warum schreibt man nicht über das Erdbeben auf den Philippinen vom 11. August 2017 mit einer Stärke von 6.4?

  • Daniela am 13.08.2017 09:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    was ist nur los...

    Weltweit scheint es, dass bei den Erdplatten unter dem Wasser etwas grosses am tun ist...

    einklappen einklappen
  • Samuel am 13.08.2017 10:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohje

    In Japan gibt es pro Monat 73 Erdbeben, in der Skala bis 4 20 Erdbeben davon haben eine Skala von 4-9. Mir tun die Menschen Leid.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • marko 32 am 13.08.2017 13:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krass

    Krass

  • Nilaya am 13.08.2017 13:32 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Neues

    Bei Vocanodiscovery ist ersichtlich, dass sich täglich um die 90 Erdbeben ereignen und am schlimmsten trifft es Zentralamerika und die Westküste von Südamerika. Wenn man die Plattentektonik anschaut ist dies die logische Folge und ergibt den Ring of fire, wo es auch täglich bebt. Dies findet statt, seit sich die Erde bewegt, also seit ewig und wird auch ewig so weitergehen. Blöd sind nur die Menschen, welche an solchen heiklen Stellen Grossstädte hinstellen.

  • Swissgirl am 13.08.2017 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sumatra ist ein Erdbebengebiet

    Hoffentlich gibt es keinen Tsunami. Das Land hat sich von der Katastrophe von 2006 psychisch noch nicht erholt.

    • Dimetrius am 13.08.2017 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Swissgirl

      Es war übrigens 2004, aber ansonsten hast Du recht..

    • Swissgirl am 13.08.2017 22:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dimetrius

      Danke für die Korrektur:)

    einklappen einklappen
  • Typhoeus am 13.08.2017 12:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Beben

    ist lustig. Beben zerstören nur.

  • Samuel am 13.08.2017 10:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ohje

    In Japan gibt es pro Monat 73 Erdbeben, in der Skala bis 4 20 Erdbeben davon haben eine Skala von 4-9. Mir tun die Menschen Leid.

    • Jo Blocher am 13.08.2017 14:27 Report Diesen Beitrag melden

      @Samuel

      ....daran gewoehnt man sich. Erdbeben mit 4 - 5 Magnitude @sind harmlos. Zittert ein bisschen, mehr nicht. Ausserdem wird in Japan seit jeher erdbebensicher gebaut.

    einklappen einklappen