Ausnahmetalent

17. Oktober 2012 21:56; Akt: 17.10.2012 22:09 Print

Blindes Kind erobert die Jazz-Szene

José André Montaño Baina ist ein aufgehender Stern am Jazzhimmel. Seine Virtuosität begeistert die Kenner. Doch damit nicht genug: Der Musiker ist erst sieben Jahre alt und blind.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Ein junger Musiker aus Bolivien zieht weltweite Aufmerksamkeit für sein erstaunliches musikalisches Talent. Im jungen Alter von vier Jahren bewies José André Montaño Baina seine Begabung am Schlagzeug und ging schnell zum Klavier über. Sein erstes Jazz-Trio hatte er bereits als Fünfjähriger.

Abgesehen davon, dass das junge Talent jeden Jazz-Song mit alarmierender Leichtigkeit und Stil spielen kann, hat der Bolivier seinen Musikgeschmack nicht auf Jazz beschränkt, wie er in einem Interview mit BBC-Korrespondent James Kelly sagte: «Blues, Heavy Metal, Tango oder Bolero – ich mag sie alle.»

(BBC; mba)