Fast ein Rekord

08. Dezember 2016 14:20; Akt: 08.12.2016 14:20 Print

Basketballer trifft aus 178 Metern Höhe

Ein ehemaliger Spieler der Harlem Globetrotters traf vom San Antonio Tower in Texas direkt in den Basketballkorb.

War der Ball wirklich drin? Buckets Blakes soll beim ersten Versuch aus 178 Metern Höhe getroffen haben. Video: Tamedia/Reuters
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Basketballclub aus Texas führte dieses Jahr den «World Trick Shot Day» ein. Die Globetrotters wollen mit dem Tag die Möglichkeiten zwischen Basketball und Unterhaltung testen.
Im Internet wird allerdings diskutiert, ob der Ball wirklich im Korb war.

Den Rekord stellten aber australische Youtuber in der Schweiz auf. Sie schafften es mit ihrem Wurf aus 181 Metern Höhe ins «Guinnessbuch der Rekorde».

Rekord: Die Gruppe How Ridiculous warf den Ball vom Walliser Mauvoisin-Staudamm. Video: Reuters/Youtube/How

(vk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Housi vo Hingerwaud am 08.12.2016 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht bemerkenswert

    Bemerkenswer wäre es, wenn er unten und der Korb oben gewesen wäre und getroffen hätte...:-D

  • Peter Schneider am 08.12.2016 19:32 Report Diesen Beitrag melden

    Ich seh nix.

    Wow, was für ein Trick. Und die konnten tatsächlich keine Kamera näher zum Korb positionieren?

  • FranzFranz am 09.12.2016 03:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Er war angeseilt...

    ..damit er da oben auf keine falschen Gedanken kommt und einen Dunk versucht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • 187er am 09.12.2016 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    michael jordan

    Michael Jordan wäre beeindruckt!

  • Daniel am 09.12.2016 13:34 Report Diesen Beitrag melden

    wer oft versucht....

    na super und wie oft haben sie es versucht und aufgenommen bis mal einer rein ging? manche brauchen 1000 Anläufe für so was... alle Hobby Los.

  • Spaniel am 09.12.2016 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fake ?

    War der Ball wirklich drin ? Ich bezweifle es wirklich.

  • S. W am 09.12.2016 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    War es Zufall?

    Was mich jetzt noch interessiert ist bei wie vielen versuche er es geschaft hat:) beim 28'256 versuch wäre es auch keine leistung mer sondern einfach zufall;)

  • Mr.K. am 09.12.2016 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Theatro grande

    Mit Spin, Rotation und Drall hat das nichts zu tun, das ist einfach der Wind. Ich denke mal kein Fake, aber mit Sicherheit nicht beim ersten Mal gertroffen (falls überhaupt).