Neue Tierart

18. September 2012 11:01; Akt: 18.09.2012 17:52 Print

Kiara ist ein «Liliger»

Im Zoo von Nowosibirsk hat Ende August ein neuer Tier-Hybrid das Licht der Welt erblickt - ein «Liliger». Nun wurden erste Bilder von der süssen Kiara veröffentlicht.

Kiara ist ein äusserst seltenes Tier mit sehr ungewöhnlichen Eltern. (Video: IBTimes)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das grosse Katzenbaby heisst Kiara und wurde im russischen Zoo von Nowosibirsk geboren. Sie ist ein neuartiger Tier-Hybrid. Ihr Vater Sam ist ein afrikanischer Löwe und ihre Mutter Zita ein «Liger» (engl. Lion-Tiger) - eine Kreuzung zwischen einem männlichen Löwen und einem weiblichen Tiger. Dies macht nun Kiara zum weltweit ersten «Liliger» (engl. Lion-Lion-Tiger).

Im westsibirischen Zoo werden Löwen und Tiger im selben Gehege gehalten. Daraus folgte vor acht Jahren schon das Liger-Weibchen Zita.

«Ich glaube, Kiara hat mehr Merkmale eines Tigers als die eines Löwen», sagte eine Tierpflegerin, die sich um Kiara kümmert.

Alles andere als gewöhnlich

Um die Dinge noch verwirrender zu machen, wird Kiara durch eine normale Hauskatze aufgezogen. Ihre Mutter Zita konnte nicht genug Milch produzieren, um ihr hungriges Baby zu stillen. Auf diese Weise kommt Kiara alle drei Stunden zu Ihrer Portion Milch. Da das Jungtier mittlerweile schon so gross wie ihre Ziehmutter ist, wird das kaum lange so weiter gehen und für die kleine müssen Flaschen her.

«Das Jungtier wächst und wächst. Ihr Charakter muss sich zwar noch bilden und entwickeln, aber ich bin zuversichtlich, dass sie ein ruhiges, selbstbewusstes und starkes Tier wird», sagte die Leiterin der Katzensektion des Zoos, Roza Solovyova, gegenüber den Medien.

Die kleine Kiara wird wohl erst im Oktober für die Zoobesucher zu sehen sein.


(Video: YouTube/Zoominuk)

(mgi)