Pilot meldet Rauchgeruch

07. November 2017 21:42; Akt: 08.11.2017 06:20 Print

Airbus nach Zürich muss in Hamburg notlanden

Ein Eurowings-Flug von Hamburg nach Zürich musste nach 15 Minuten abgebrochen werden. Grund war eine Geruchsentwicklung im Cockpit.

Maschine notgelandet: Feuerwehrleute stehen bereit am Flughafen in Hamburg. (Video: Tamedia/Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Maschine der Eurowings, die um 18:10 Uhr von Hamburg nach Zürich fliegen sollte, musste wegen einer starken Geruchsentwicklung umkehren und notlanden. Dies berichtet ein Leserreporter. «Wir waren etwa 15 Minuten in der Luft, dann kam die Durchsage, dass der Flug abgebrochen werden muss», so der Passagier. «Dann wurde es totenstill in der Kabine. Keiner sagte etwas». Er habe in der vierten Reihe gesessen und von dort einen komischen Geruch wahrgenommen.

Nach der Landung der A319 standen laut Leserreporter etwa zwölf Feuerwehrauots bereit, alle Passagiere mussten die Maschine verlassen. Er sei in einem Hotel beim Flughafen untergekommen und habe bereits einen neuen Flug nach Zürich buchen können.

Fünf Crewmitglieder im Spital

Eurowings bestätigte, dass es zu einer Notsituation gekommen ist und ein Flug abgebrochen werden musste. Über Einzelheiten zum Vorfall konnten noch keine Auskünfte erteilt werden.

Der Pilot des Flugs EW 7764 hat Rauch im Cockpit gemeldet, wie die «Hamburger Morgenpost» schreibt. Die Feuerwehr habe aber bei der Überprüfung der Kabine keinen Brand oder Rauch festgestellt – berichtet wird von einer Art Schmorgeruch. Eine Passagierin klagte über Übelkeit. Sie und fünf Mitglieder der Besatzung mussten zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Eurowingsmaschine musste in Hamburg notlanden

(kaf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Swiss am 07.11.2017 22:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Notlandung

    Liebe Redakteure. Dies nennt sich Sicherheitslandung und nicht Notlandung. Wann begreifft die Presse endlich diesen kleinen aber feinen Unterschied? Von einer Notlandung wird gesprochen, wenn der Weiterflug nicht mehr möglich ist und der Vogel runter muss, egal wo er gerade ist. Bei der Sicherheitslandung wäre der Weiterflug möglich, wird aber als zu riskannt eingestuft und deshalb abgebrochen.

    einklappen einklappen
  • Nick am 07.11.2017 22:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wae dabei

    hab nix gerochen (Reihe 16). Aber der Empfang mit der Feuerwehr war toll!

    einklappen einklappen
  • Häschen am 07.11.2017 21:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flugabbruch

    Das hat mit Notlandung hat nochts zu tun!! Der Pilot hat sich sicherheitshalber für eine Zwischenlandung entschieden. Warum immer so Tramatisch für nichts?????

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andreas Bucherer am 08.11.2017 21:58 Report Diesen Beitrag melden

    Gangway Walk

    Wo können meine beiden Kollegen und ich die Gage für dieses Vido einfordern, wir sind doch so elegant die Flugzeugtreppe hinuntergestiegen

  • Peter Pan am 08.11.2017 14:50 Report Diesen Beitrag melden

    Sorry,

    ich hatte leider Zwiebeln vorher im Döner, und dann kam halt was kommen musste. Sass Reihe 7. Setzt mich nächstes mal mehr in die Mitte, dann riechts die Crew erst, wenn es sich nicht mehr lohnt umzukehren. Sorry nochmals.

  • Flying Swiss am 08.11.2017 07:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Passagier

    Fliege zum Glück erste heute Nachmittag mit der Swiss LX 1057 von Hamburg nach Zürich zurück! Ausser Verspätung und Überbuchung habe ich noch nichts Negatives mit der Swiss erlebt! Flying Swiss steht so schön auf dem Schöggeli, dass man jeweils Ende des Flugs bekommt!

    • Nina am 08.11.2017 10:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Flying Swiss

      Bin letzthin mit Vueling geflogen, so eine nette Crew,unglaublich. Nie erwartet von einer Billigairline. Aber Swiss ist auch gut und BA natürlich!

    einklappen einklappen
  • Schuheblase am 08.11.2017 05:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ok

    Man muss auch nicht so übertrieben klar das Leben von Menschen ist wichtig aber auch möglich nur ein normales Geruch wenn muss passieren es passiert aber ja da will ich auch nichts viel sagen ich bin auch kein Pilot bevor ich kritisiere werde ok ist mir auch egal man darf kommentieren was man will habe auch nichts böses gesagt

  • JuiceBruce am 08.11.2017 05:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fliegen

    Flugzeuge wiedersetzen sich der Gravitation.