Polit-Räuber

15. Dezember 2012 04:36; Akt: 15.12.2012 06:02 Print

Bankräuber versteckt sich hinter Politikern

Eine Bank im US-Bundesstaat Virginia wurde in dieser Woche von einem als Mitt Romney maskierten Räuber heimgesucht. An derselben Stelle hatte vor zwei Jahren eine andere Politgrösse zugeschlagen.

View more videos at: http://nbcwashington.com.

Wie der TV-Sender NBC über den Bankraub berichtet.

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

In der Wells-Fargo-Filiale in Sterling fuchtelte am Donnerstag ein Mann in einem Florida-State-Sweatshirt und einer Mitt-Romney-Maske mit einer Pistole herum und verlangte am ersten Schlater Geld. Als er es bekommen hatte, ging er zum nächsten Schalter und verlangte mehr Geld. Gemäss NBC Washington gab ihm auch dieser Schalterbeamte Geld. Danach ging «Mitt Romney» von Schalter zu Schalter, bis er von allen fünf Angestellten Geld erhalten hatte. Und dann verliess er die Bank.

Zwei Jahre zuvor hatte ein Raubüberfall in der selben Filiale, die damals allerdings zur Wachovia-Bank gehörte, in einer Hillary-Clinton-Maske Beute gemacht. Die Polizei besuchte am Donnerstag als erstes das Geschäft mit Spielwaren und Partyzubehör hinter der Bank, um herauszufinden, wer die Romney-Maske gekauft hatte.