Edelster Tweed

16. März 2016 11:31; Akt: 16.03.2016 11:31 Print

Britischer Buchmacher steckt Pferd in Dreiteiler

Morestead heisst das Tier, das hier zusammen mit einem Top-Jockey sein massgeschneidertes Outfit präsentiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

18 Meter edelster Harris-Tweed-Stoff und vier Wochen Arbeit waren erforderlich für den massgeschneiderten Dreiteiler von Morestead. Letzterer ist kein gewöhnlicher Anzugträger, sondern ein Pferd. Ein ehemaliges Rennpferd, um genau zu sein. Deshalb präsentierte Morestead sein Outfit zusammen mit dem Top-Jockey Sir Anthony McCoy.

Umfrage
Was halten Sie vom Pferd im Dreiteiler?
36 %
53 %
11 %
Insgesamt 438 Teilnehmer

So weit alles klar. Bloss: Wer steckt ein Pferd in einen Massanzug? Es ist der Buchmacher William Hill. Mit der Aktion feiert er laut BBC den kommenden Pferderenn-Event Cheltenham Festival. Beauftragt hat Hill für den Anzug die Designerin Emma Sandham-King, die einst für das Modehaus Alexander McQueen arbeitete.

Wie das aussieht, sehen Sie im Video und in der Bildstrecke oben.


(Video: Youtube/William Hill)

(kmo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ugly am 16.03.2016 12:02 Report Diesen Beitrag melden

    Fliegenschutz

    Haha, na so hat das Pferd wenigstens etwas mehr Ruhe vor den nervigen Fliegen.

  • Alufuchs am 16.03.2016 12:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sieht ok aus

    Das Pferd scheint es hinzunehmen. Da gibts Schlimmeres, als Tweed zu tragen für die Tiere

  • Valerie am 16.03.2016 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :)

    Ist ja auf eine Art einfach eine Decke, aber ich hoffe für die Designerin, dass das Pferd nicht plötzlich auf die Idee kommt sich zu wälzen :) ;)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Huch? am 17.03.2016 16:57 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht zum Schreien komisch aus

    Zum Glück weiss das Pferd nichts davon, dass es fotografiert wurde und man sich nun im Internet über es amüsiert.

  • PferdeFreund am 16.03.2016 22:54 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht wirklich neu

    Im Rahmenprogramm von vielen Springturnieren gibt es Kostümprüfungen wo Pferde und Reiter verkleidet antreten. Man braucht halt ein cooles, gelassenes Pferd dafür, nicht eines, dass ab dem eigenen Schatten erschrickt

  • James2015 am 16.03.2016 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verkleidung

    Auf sowas kommt echt nur ein Engländer :)))) Dem Ross geht's ja laut der Bilder ganz gut, es scheint gelassen auf die Verkleidung zu reagieren ...

  • Jane38 am 16.03.2016 15:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ok

    solange es erträglich ist für das pferd ist es kein stress. sonst legt man auch decken über das tier. und ab und an mal als gag ist es ok

  • Valerie am 16.03.2016 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    :)

    Ist ja auf eine Art einfach eine Decke, aber ich hoffe für die Designerin, dass das Pferd nicht plötzlich auf die Idee kommt sich zu wälzen :) ;)