Tierisches Fressgelage

26. November 2012 12:19; Akt: 26.11.2012 12:23 Print

Das Buffet ist eröffnet!

Einmal im Jahr veranstaltet die thailändische Stadt Lopburi das Affen-Festival. Dabei machen sich Tausende von Primaten über ein extra hergerichtetes Buffet her - Bon appétit!

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der vergangene Sonntag war für die Javaneraffen von Lopburi wohl der Höhepunkt des Jahres. Die thailändische Stadt feierte bereits zum 21. Mal das Affen-Festival. Rund vier Tonnen Früchte und Desserts wurden extra dafür herangeschafft. Für das diesjährige Schlaraffenland verantwortlich war ein ansässiger Hotelier.

Fast im gleichen Masse wie Affen lockt das Spektakel Touristen an. «Wir haben von dem Affen-Festival gehört, aber so hatte ich mir das nicht vorgestellt. Das hier ist unglaublich, ein echtes Aha-Erlebnis», schilderte ein junger Mann das bunte Treiben.

Viele Menschen in Thailand glauben, dass die Affen Soldaten des Hindu-Gottes Narai sind und Glück bringen. Um auf Nummer sicher zu gehen, veranstaltet man einmal pro Jahr vor einem Hindu-Tempel das Affen-Festival.

(reuters/pru)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tobler am 26.11.2012 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Merkwürdig

    Und so viele Menschen und Kinder die noch Hungern ...

    • Jean Weiss am 26.11.2012 16:13 Report Diesen Beitrag melden

      Nahrungsindustrie..

      ..und auch hierzulande wird viel Essen weggeschmissen. Kannst dich ja mal darum bemühen dass du und deine Nachbarn ihre Reste nach Afrika schicken. BTW: wir geben auch unseren Haustueren und den Tieren im Zoo täglich was zu futtern.

    einklappen einklappen
  • kusi am 26.11.2012 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Zu sehr an die Menschen gewöhnt

    So werden die Affen immer mehr an den Menschen gewöhnt und wenn der Tisch dann mal nicht gedeckt ist werden sie aggressiv. Wie viele Menschen wohl an Krankheiten die von Affen übertragen werden erkrankt sind? Wäre sicher auch mal eine Untersuchung wert.

    • Dani am 26.11.2012 13:09 Report Diesen Beitrag melden

      Übertreib nicht..

      Der Anlass findet ja offensichtlich nur einmal pro Jahr statt. Ich denke nicht, dass sich die Affen an diesem einen Tag an etwas gewöhnen.

    • Nubo am 26.11.2012 13:18 Report Diesen Beitrag melden

      Ausserdem

      1. Sind sich diese Affen schon an Menschen gewöhnt. 2. Sind es eher die Affen die krank werden weil sie nicht immun sind gehen Menschen-Krankheiten. Sie können schon an einem für uns harmlosen Schnupfen sterben.

    • liatai am 26.11.2012 13:23 Report Diesen Beitrag melden

      jaja..

      klar, die Affen werden genau wegen dieses einen Tages an die Menschen gewöhnt und nicht etwa durch die x tausend Touristen, bei welchen sie betteln.

    • Walter Ry am 26.11.2012 15:53 Report Diesen Beitrag melden

      Schon an Menschen gewöhnt.

      Diese Affen sind schon an den Menschen gewöhnt und gehören in Lopburi rund um diesen Tempel, der auf dem Video su sehen ist, zum Stadtbild. (Ich war schon da)

    einklappen einklappen