Tierquälerei im Wanderzirkus

18. März 2017 21:19; Akt: 18.03.2017 21:19 Print

Delfine leiden neben Dreirad fahrenden Bären

Grausame Aufnahmen zeigen, wie Delfine in einem indonesischen Wanderzirkus auf dem Trockenen ausharren müssen, während andere Tiere daneben Tricks vorführen.

Delfine, Bären und Otter fristen in einem indonesischen Wanderzirkus ein trauriges Dasein. (Video: Tamedia/Vizzr)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Videomaterial aus drei Wanderzirkussen in Indonesien zeigt, wie Delfine minutenlang am Rand eines Beckens – ausserhalb des Wassers – liegen. Sie müssen da warten, bis alle Besucher ihre Selfies mit ihnen gemacht haben. Gleich daneben sind Bären und Otter, die Kunststücke vorführen.

Umfrage
Sollen Wildtiere im Zirkus verboten werden?
65 %
32 %
3 %
Insgesamt 4030 Teilnehmer

Experten sagen, dass Delfine Gefahr laufen, physische und psychische Probleme zu entwickeln, wenn sie längere Zeit nicht im Wasser sind. «Obgleich sie Säugetiere sind und Luft atmen wie Menschen auch, sind Delfine nicht an ein Leben ausserhalb des Wassers angepasst», sagt Dave Neale, Direktor von Animals Asia.

«Die fehlende Auftriebskraft kann Druck auf die Lungen ausüben, was möglicherweise zu Atemproblemen führt, und die rasche Dehydrierung kann sich negativ auf ihre Haut auswirken.»

Delfine sterben mit fünf Jahren

Die indonesischen Zirkusse standen schon mehrmals in der Kritik. Zuletzt, weil sie die Delfine in kleinen Kisten mit dem Flugzeug transportieren lassen. Die Tierschutzorganisation Animals Asia richtete eine Petition an die regionale Fluggesellschaft Sriwijaya Air, keine Transporte lebender Delfine mehr durchzuführen.

Wie die internationale NGO Dolphin Project schätzt, werden die Zirkusdelfine lediglich fünf Jahre alt, wilde Delfine haben eine Lebenserwartung von knapp 30 Jahren.

TAKE ACTION: We need your help. This has truly shocked us. We have long campaigned against animal performance. This is something worse still. In Indonesia there are travelling circuses that locks dolphins into a coffin-like box and transports them by plane, again and again ahead of each sickening performance. To stop the circuses, first we must stop the airline involved. Join us today in asking Sriwijaya Air to stop these flights and help end this cruelty. Sign the petition now and ask everyone you know to do the same: www.animalsasia.org/dolphinsonaplane YOU can shine a spotlight on this cruelty. Together we can end it. These dolphins’ live much-shortened lives filled with fear when they should be free. You can help free them. Thank you. #AnimalsAsia #sriwijayaair #animalcruelty

Ein Beitrag geteilt von Animals Asia (@animalsasia) am

(vbi)