Dorf zum Verkauf

18. März 2017 13:45; Akt: 18.03.2017 13:45 Print

Diese Idylle können Sie kaufen

Im US-Staat Oregon steht ein kleines Paradies zum Verkauf – ein circa ein Quadratkilometer grosses Waldgebiet mit Häusern, einer Schule und einem Postbüro.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Investoren, aufgepasst: Nicht weit von der US-Metropole Portland entfernt im Staat Oregon wartet ein ganzes Dorf auf einen neuen Besitzer: Tiller, mit seinen sechs Häusern, einem Schulgebäude, einem eigenen Postbüro und einer Tankstelle, ist für 3,85 Millionen Dollar zu haben.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, wohnen derzeit nur zwei Menschen in Tiller – eine pensionierte Lehrerin und ein Priester. Das Dorf wurde im Jahr 2015 erstmals zum Verkauf angeboten, nachdem die meisten Bewohner weggezogen waren, sagt Immobilienmakler Garrett Zoller.

Vom Holz zum Hanf

Tiller lebte vom Nutzholz, ein Gewerbe, das seit langem in der Krise steckt. «Als die staatlichen Subventionen schwanden, musste die Mühle schliessen. Viele Holzarbeiter verliessen die Gegend», so Zoller. Der jetzige Besitzer des Dorfs habe den Wegzüglern damals ihre Grundstücke eines nach dem anderen abgekauft. Nun wolle auch er das ein Quadratkilometer grosse Landgut loswerden.

In den vergangenen Tagen hätten sich mehrere chinesische Investoren bei ihm gemeldet, verrät der Makler. Viele planten, in der Region Therapiezentren mit medizinalem Hanf aufzubauen.

(kle)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • West_Casten am 18.03.2017 14:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Will ich

    Hätte ich nur das geld würde ich sofort kaufen und wie bei Der Herr Der Ringe !Mein Schatz nennen-:)

    einklappen einklappen
  • Andy S. am 18.03.2017 14:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Würde ich wahrscheinlich wollen, aber die Papp-Häuser könnte man wahrscheinlich gleich abreissen und richtige Häuser hinbauen..

    einklappen einklappen
  • sandra V. am 18.03.2017 14:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön

    will ich auch..könnten sicher was gutes tun..auch für kinder..schön

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter am 19.03.2017 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Zu teuer

    mit diesem Geld findet man in Europa einige schönere Plätzchen. Ich persönlich würds in Frankreich anlegen.

  • L. Eser am 19.03.2017 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fischer

    Das ganze marrode Dorf bräuchr ich nicht. Nur eine Blockhüzte um in dieser wunderschöhnen Natur fischen zu gehen.

  • Klaus am 19.03.2017 12:02 Report Diesen Beitrag melden

    Regen

    Schöne Gegend, aber viel Regen. Würde lieber nach Arizona dort hat es mehr Sonne.

  • kurt am 19.03.2017 10:17 Report Diesen Beitrag melden

    Danke, aber Nein Danke!

    So schön das Landschaftlich auch ist, aber ich will nicht in einem Land leben in dem jeder mit automatischen Waffen rumrennen darf, ein Präsident wie Trump gewählt wird und immer die Gefahr besteht das durch Fracking mein Land/Grundwasser mitverseucht wird.

  • Alf_Klein am 19.03.2017 10:00 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht weit von Portland

    sind 280 km Luftlinie oder 220 Miles auf dem Highway, fast 4 Std. Fahrt, nicht weit?

    • Polyglott am 19.03.2017 11:17 Report Diesen Beitrag melden

      Nein, für amerikanische

      Verhältnisse ist dies nur "zweimal auf die Nase fallen" bis Portland. Es in den Staaten Pendler die dies jeden Tag bewerkstelligen. Die Frage ist nur.. wer will nach Portland (....), eine pothässliche Stadt!

    einklappen einklappen