Piacenza

04. Juni 2018 14:58; Akt: 04.06.2018 16:26 Print

Ein Selfie empört Italien

Ein junger Mann fotografiert sich selbst ohne Skrupel vor einer makabren Szenerie: Hinter ihm liegt eine schwer verletzte Frau.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 26. Mai 2018 kommt es am Bahnhof von Piacenza in Norditalien zu einem folgenschweren Unglück. Eine Frau wird von einem Zug angefahren und schwer verletzt. Später müssen ihr die Ärzte ein Bein amputieren.

Während die Ersthelfer das Unfallopfer vor Ort medizinisch versorgen, zückt ein junger Mann am Bahngleis das Handy und macht ein Selfie vor der schrecklichen Kulisse.

Löschung des Fotos veranlasst

Und nicht nur das: Während er auf den Auslöser drückt, scheint der Mann sogar noch das Victory-Zeichen zu machen.


Der «Corriere della Sera» berichtet jetzt über den Fall, der nur deswegen bekannt wurde, weil ein zufällig anwesender Journalist ein Foto der Szene machte.

Rechtliche Folgen muss der skrupellose Selfie-Fotograf offenbar nicht fürchten. Laut «Corriere della Sera» wurde er noch vor Ort von der Bahnhofpolizei Polfer festgehalten. Nachdem die Beamten seine Personalien aufgenommen hatten, ordneten sie die Löschung des Fotos an. Nun wird geprüft, ob der Mann rechtlich belangt werden kann.

(jdr)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stingrayman am 04.06.2018 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Sensations Geilheit heutiger Menschen.

    An Geschmacklosigkeit mol kaum zu überbieten. Was denkt sich so einer nur. Was wäre wenn es einer aus seinen Familienkreisen oder Freunden wäre, würde er das Bild auch publizieren? Unterste Schublade, dafür hab ich echt null Verständnis. Sorry

    einklappen einklappen
  • DerNeue am 04.06.2018 15:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie geht das?

    Wie kann man in so einer Situation ein Selfie schiessen?!

    einklappen einklappen
  • Mike Zac am 04.06.2018 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke FB & Co

    dank SM wollen wir immer ausgefallenere Fotos schiessen um noch mehr Likes zu bekommen, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, um mehr Freunde zu haben... dabei benehmen wir uns immer skrupelloser und respektlos. Schöne Entwicklung!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mardith am 05.06.2018 20:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht zu schlimm

    Das ist gar nicht zu schlimm das Er grad Selfie-Fotografiert und eine Frau liegt auf dem Boden. Er hat das gemacht weil der Zug andere Gleise ist grad gekommen ist.

  • IdiotieAnAllenEnden am 05.06.2018 13:17 Report Diesen Beitrag melden

    System

    Der Mensch passt sich seinem Umfeld an. So kalt und herzlos man von unseren Regierungen behandelt wird... Nur noch arbeiten und zahlen, Spass wird hinter einer Wand aus Bürokratie und Gesetzen weggesperrt. Nur noch Drohungen und steigende Kosten kann man erwarten. Kein Wunder steigt überall der Hass und die Gleichgültigkeit. Andererseits muss man sich langsam genau überlegen ob man überhaupt helfen soll, nicht das man nach der CPR noch der Angeklagte werden könnte. (metoo, sexuelle Belästigung, Pedo...)

  • Ch. Blocher am 05.06.2018 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sieht nach einem Südländer aus

    Also ein Reto, Thomas oder Sascha war das nicht, das sieht man eindeutig. Der Respekt gegenüber anderen Menschen wird von Tag zu Tag verschwinden, je mehr fremdes reinkommt, desto schlimmer wird es. Sehr Schade, aber wir lassen es ja zu, dank unerer linken lieben Mitbürger.

  • chrigi am 05.06.2018 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Traurige Welt

    Beim Vulkan mit zahlreichen Todesopfer gibt es sogar ein Film aber das stört kein Mensch, da drückt ja keiner drauf.

  • Internetler am 05.06.2018 13:05 Report Diesen Beitrag melden

    Die Wahrheit

    Ich sag euch nur eins: Das ist noch harmlos. Hab die letzten Tage ein Video aus den USA gesehen. Frau liegt auf der unter Strom stehenden U-Bahn Schiene und qualmt. Sämtliche Leute rundherum Filmen das "Spektakel". Kommentare wie: "This is amazing, she is burning!", hört man heraus. Krank wie man Unfälle mittlerweile feiert...