Adventure-Game

26. März 2017 20:19; Akt: 26.03.2017 20:19 Print

ETH-Studenten knobeln an erster «Escape Room WM»

Die Zeit läuft. In 60 Minuten müssen die Teams knifflige Rätsel lösen, um aus dem Raum zu fliehen. Gelingt dem Schweizer Team die Flucht?

Ganz schön knifflig: Der WM-Raum «Unlock Enoch» erfordert logisches und strategisches Denken, Kreativität und visuelle Vorstellungskraft. Video: Tamedia/Red Bull
Zum Thema
Fehler gesehen?

Das reale Abenteuerspiel «Escape Room» feiert weltweiten Erfolg. In der Schweiz ist das Spiel unter dem Namen «Adventure Rooms» in vielen Städten verbreitet. Man lässt sich mit einer Gruppe von Freunden oder Bekannten in einem Raum einsperren und hat genau eine Stunde Zeit für die Flucht. Um zu entkommen, muss man knifflige Rätsel lösen, versteckte Gegenstände finden und Geheimtüren aufspüren.

Vier Zürcher Studenten an der WM

In Budapest trafen sich die besten «Mind Gamers» zu den Weltmeisterschaften. An den von Red Bull organisierten Wettkämpfen nahmen auch vier Schweizer teil. Aus weltweit 9000 Bewerbern haben sie sich für die WM qualifiziert. Marco, Nijanthan, Carlo und Thusheep stellten bei der nationalen Austragung sogar einen Weltrekord auf. Innerhalb von nur 9 Minuten und 31 Sekunden haben sie im Team alle Rätsel erfolgreich gelöst. Ob sie auch in Budapest erfolgreich waren, sehen Sie im Video.

(vk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rosa am 26.03.2017 21:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schon wieder Video

    Echt, muss ich jetzt wirklich Video schauen um das Ergebnis zu erfahren. Daumen runter dafür!

  • michi am 26.03.2017 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    escape room

    Inn St.Gallen kann man auch Escape Room spielen. Sehr empfehlenswert.

  • Beeli am 26.03.2017 23:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cube

    Gibts da nicht auch einen Film dazu....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Petr am 27.03.2017 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    9 Minuten für einen Raum?

    Verstehe nicht warum das so viel Sinn macht aus einem live escape room in 9 Minuten entzukommen. Bei uns war die Freude immer am grössten, wann wir es erst knapp geschafft haben. Das meiste Spass hatten wir bei roomescape in Basel, und bei Live Escape Game in Zürich, und dann in Bern. Adventure Rooms war auch viel fun (ZH & Bern haben wir ausprobiert), aber das gibt mittlerweile fast überall.

  • just a guy am 27.03.2017 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer diese ETH möchtegerns

    Hab da bedenken, dass es wirklich Vier Köpfe der ETH braucht um das zu lösen... Warum nicht mal mit einfachen, Normalarbeitenden Personen einen Run wagen? War auch ein einziges mal in einem Adventure escape room, das war aber in Frankreich und wir waren grad mal 3 Kollegen insgesamt und habens ohne probleme da raus geschafft. Zeitlich sowie genau (:

  • Zekjiri Fadilj am 27.03.2017 02:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ..

    eth wird das durch studiengeld finanziert oder wie????

  • Beeli am 26.03.2017 23:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cube

    Gibts da nicht auch einen Film dazu....

  • michi am 26.03.2017 22:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    escape room

    Inn St.Gallen kann man auch Escape Room spielen. Sehr empfehlenswert.