Sex-Change

27. November 2012 12:16; Akt: 27.11.2012 13:27 Print

Ehefrau kam als Junge zur Welt

19 Jahre lang hielt der heilige Bund der Ehe. Doch nach der Scheidung von seiner vermeintlichen Ehefrau musste ein Belgier entdecken, dass diese ursprünglich ein Mann war.

storybild

Nicht mit einer Operation, sondern nur mit Verkleidung hat sich der Schauspieler Robin Williams 1993 in das Kindermädchen Mrs. Doubtfire verwandelt.

Fehler gesehen?

Ein Belgier namens Jan war 19 Jahre lang mit Monica verheiratet. Die Beziehung hatte begonnen, als Monica aus Indonesien bei Jan und seiner damaligen Familie als Au-Pair arbeitete.

1993 haben die beiden geheiratet, alles war wunderbar, der Sex gut, die Kinder sahen in Monica eine ältere Schwester. Doch wie viele andere Ehen hielt auch diese Verbindung nicht, bis der Tod sie schied: Das übernahm das Gericht.

Knapp bekleidet im Nachtclub

Zuvor hatte sich Monica wahrnehmbar verändert. Jans älterer Sohn sah sie laut «Telegraph» ab und zu äusserst knapp bekleidet in einem Nachtclub. Als Jan Liebesbotschaften von anderen Männern auf ihrem Computer fand, konfrontierte er Monica damit. Die Polizei musste einschreiten, um den Streit zu schlichten.

Nach der Scheidung hörte Jan von einem Freund, dass Monica früher ein Mann war. Jan: «Ich konnte es nicht glauben. Doch mein Sohn hörte ähnliche Gerüchte.»

Nun versucht Jan, der regelmässig zum Psychiater geht, die Ehe annullieren zu lassen. «Ich brachte sie von Indonesien nach Belgien. Das war nicht einfach, denn die Behörden bezweifelten die Echtheit ihrer Papiere. Ich fand sie eine attraktive Frau, sie hatte keine männlichen Merkmale.» Die Kinderfrage hätten er, heute 64, und sie, 48, deshalb ausgeklammert, weil Jan ja schon aus erster Ehe zwei Kinder hatte. Ihre Menstruation hat Monica vorgegaukelt, indem sie Binden kaufte.

(lue)