Neue Technik

22. Februar 2017 17:34; Akt: 23.02.2017 11:06 Print

Ein Bike, das fliegen kann

Mit dem Fahrrad durch die Strassen fahren, könnte schon bald Vergangenheit sein. Jetzt kommt das Hoverbike.

Ist das die Zukunft? Russen entwickeln ein fliegendes Bike. (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Entwickelt hat das fliegende Bike das russische Start-up Hoversurf. Das Modell Scorpion-3 besteht aus einem Sitz und vier Rotoren, betrieben wird es elektrisch. Wie Hoversurf auf der eigenen Website schreibt, könnte das Flugobjekt beispielsweise für den Extremsport eingesetzt werden. Es hat aber durchaus auch Potenzial als Transportmittel.

(gi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ich am 22.02.2017 17:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viel Luft nach oben

    Die Idee scheint noch in den Kinderschuhen zu stecken, vermutlich einer der ersten funktionierenden Prototypen, den man im Video sieht. Es hat jedoch eine gewisse Faszination in mir ausgelöst, zumindest kann ich dann mein Versprechen, nie wieder motorisierte Zweiräder zu bedienen, umgehen.

  • Karl Karli am 22.02.2017 17:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Finde das Teil cool!!!

    Also ehrlich gesagt gefällt mir das Teil. Schade das im Artikel nicht erwähnt wird, wie lange das dass Teil fliegen kann, ob es bei allen Wetterverhältnisse bedient werden kann, was es kosten würde.

    einklappen einklappen
  • Nei aberauso am 22.02.2017 17:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lufthüppfer

    Ist doch schön zu sehen. Der Biker hat noch an wenig Freude.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marcello am 01.03.2017 16:05 Report Diesen Beitrag melden

    Cool aber noch lange nicht brauchbar

    Einmal versehentlich auf die Seite gelehnt, und tschüss. Coole Sache, aber wohl noch weit von einem käuflichen Produkt entfernt. Ausserdem dürften die Akkus wohl nur für ein paar Minuten reichen...

  • moreno am 25.02.2017 02:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    noch zu gefährlich

    eine falsche Bewegung und du hast keine Beine mehr, die Propeller schneiden wie Messer...

  • Lili Winter am 24.02.2017 19:04 Report Diesen Beitrag melden

    Lieber das Velo nehmen

    Es fährt sicher nicht schnell, denn es hat kein Propeller, um es nach vorne zu bewegen. Da fahre ich lieber mit dem Velo.

    • du banane am 25.02.2017 16:43 Report Diesen Beitrag melden

      wirklich besser Velo fahren

      ein Quadrocopter kann sehr schnell fliegen ohne einen zusätzlichen Antriebspropeller.

    einklappen einklappen
  • Rolando am 24.02.2017 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Zukunft

    Wenn dieses Ding auf die Allgemeinheit losgelassen würde; Na dann gute Nacht und auf wiedersehen in der Notaufnahme.

  • James T: Kirk am 24.02.2017 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    schwachsinn

    Wieso fliegendes MotorRAD ?... wo ist denn bitte das oder die Räder ?. Wieso nennt ihr es nicht fleigendes Pfred, hat ja auch keine Beine....