Schnapszahl hoch drei

12. Dezember 2012 13:28; Akt: 12.12.2012 14:57 Print

Er kam vor 12 Jahren um 12.12 Uhr zur Welt

Ein Geburtstag, wie es keinen zweiten gibt: Kiam Moriya wurde am 12. Dezember 2000 um 12.12 Uhr geboren. Die Zahlenreihe seines diesjährigen Geburtstags ist äusserst ungewöhnlich.

storybild

Der 12. Dezember 2012 ist für Kiam Moriya wahrlich ein spezieller Tag. (Bild: www.todaynews.today.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als die Eltern von Kiam Moriya rund zwei Wochen nach der Geburt ihres Sohnes im US-Bundesstaat Alabama den Papierkram erledigen wollten, klärte eine Spitalangestellte sie über die Besonderheit der Geburtsstunde auf – denn Kiam war am 12. Dezember 2000 um 12.12 Uhr zur Welt gekommen. «Erst dann wurde uns bewusst, wie verrückt das doch ist. Keine Ahnung, ob es etwas zu bedeuten hat», sagt Vater Kazuo, ein gebürtiger Japaner, gegenüber «Today.com».

Die Schnapszahl ist allerdings erst dieses Jahr, am 12.12.2012, perfekt. Dann feiert Kiam seinen – wie könnte es anders sein – zwölften Geburtstag. Die Mutter hat dafür ein besonderes Geschenk auf Lager: 200 Krispy Kreme Donuts («seine Lieblinge») warten auf die Kinder der Montessori-Schule, wo Kiam die sechste Klasse besucht.

«Er ist ein Antichrist»

Nicht alle freuen sich über den Datumszufall: «In Online-Foren gibt es Wirrköpfe, die sagen, dass er ein Antichrist sei und getötet werden müsse», erzählt sein Vater.

Allzu beunruhigt scheint er aber nicht. Viel eher ist er stolz, dass sein Sohn für lange Zeit der Letzte mit einer solchen Schnapszahl in der Geburtsurkunde ist – am 13.13.2013 wird definitiv niemand Geburtstag feiern.

(fum)