Spielzeugsnacks

14. Dezember 2012 15:14; Akt: 14.12.2012 15:14 Print

Es weihnachtet im Taronga-Zoo

Leuchtende Augen bei australischen Zoobewohnern: Giraffen, Bären und Co. werden schon jetzt vom Weihnachtsmann beschenkt – allerdings nicht mit Guetzli und Schokolade.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
(Video: AP-Television) Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Für die richtige Weihnachtsstimmung bei den Tieren im Taronga-Zoo in Sydney sorgen am Freitag präparierte Pappmaché-Päckli in festlichem Grün oder Rot. Gefüllt sind sie mit ausgewählten Leckereien. «Die Art, wie diese verpackt sind, wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass die Tiere ihre einzigartigen Überlebensfähigkeiten nutzen», sagt die Verhaltensbiologin Vicky Melfi.

Umfrage
Schenken Sie Ihren Haustieren etwas zu Weihnachten?
59 %
5 %
12 %
24 %
Insgesamt 187 Teilnehmer

Spass mit den Köstlichkeiten

Die Aldabra-Riesenschildkröten schlagen sich in aller Ruhe den Bauch mit Wassermelonen, Salat und Karotten voll. Währendessen reissen die Malaienbären Mary und Mr. Hobbs ungeduldig das Geschenkpapier auf, um an die darin versteckten Nüsse zu gelangen. Neugierig erforschen die Erdmännchen ein Karton-Haus, das mit lebenden Grillen gefüllt ist und der Rabenkakadu kämpft mit einem Tannenzapfen, an den Leckerli gebunden sind - eine kleine Ablenkung vom öden Zooalltag.

(mba/dapd)