Fesselspiele

26. April 2018 13:04; Akt: 26.04.2018 14:40 Print

Polizeieinsatz wegen «50 Shades of Neustadt»

Ein Zeuge hat in Deutschland die Polizei alarmiert, weil er eine gefesselte Frau mit zwei Männern sah. Sein Verdacht, sexueller Missbrauch, bestätigte sich nicht.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Kursus in erotischer japanischer Fesselkunst hat in Deutschland die Polizei auf den Plan gerufen. Die Medienmeldung dazu überschrieben die Beamten in Anlehnung an ein bekanntes Erotik-Bestsellerbuch mit «50 Shades of Neustadt».

Am Mittwochabend habe ein Zeuge durch ein Wohnungsfenster eine gefesselte nackte Frau sowie zwei Männer gesehen, teilten die Beamten in Neustadt (Rheinland-Pfalz) mit. Der Mann habe eine sexuelle Misshandlung im Nachbarhaus vermutet und den Notruf gewählt.

Shibari-Bondage aus Japan

Einsatzkräfte machten die Wohnung ausfindig und stellten die Bewohner zur Rede. Dabei stellte sich die vermeintliche Tat als freiwillige private Fortbildung heraus.

Der Mieter sei Lehrer in der Kunst des sogenannten Shibari-Bondage aus Japan und habe gerade ein Pärchen darin unterwiesen. «Auch mit der gefesselten Dame und ihrem Partner konnte gesprochen werden – beide waren wohlauf und guter Laune», betonten die Beamten.

Die Frau sei nicht misshandelt worden, die Fesselung sei mit ihrem Einverständnis erfolgt. «Die Einladung an die Beamten, doch zur dienstlichen Fortbildung ebenfalls an dem Kurs teilzunehmen, musste aber höflich abgelehnt werden», teilten die Polizei zu ihrem nicht alltäglichen Einsatz weiter mit.

(oli/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mister Grey am 26.04.2018 13:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Erschreckend

    Erschreckend wie genau man wohl von seinen Nachbarn beobachtet wird

    einklappen einklappen
  • L.Riman am 26.04.2018 14:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wäre etwas passiert..

    So hiesse es : "Und die Nachbarn haben von allem nichts bemerkt?"

    einklappen einklappen
  • yu am 26.04.2018 13:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    verwirre die verwirten nicht

    besser einnal zuviel als zuwenig auf nr sicher gehen... bdsm szene und verwante richtungen verwirrt viele menschen so oder so.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • ShaBijan am 27.04.2018 22:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    erst der blaufahrer dann das

    und wieder Anzeichen dass man sich nicht in fremde Dinge einmischen sollte wenn man nicht sicher ist

  • Le Suisse am 26.04.2018 21:34 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Nachrichten

    Das ist doch grossartig, endlich einmal rundum gute News: ein Kleinunternehmer wickelt erfolgreich einen Auftrag ab, seine Kunden sind zufrieden und guter Dinge und können ihre persönlichen Bedürfnisse ausleben, die Nachbarn schauen nicht weg sondern kümmern sich um das Schicksal ihrer Neuen, lieber einmal zu viel als zu wenig, und das ganze endet harmlos und die Beamten zeigen Humor. Das ist die Welt, in der ich leben will.

  • M.D. am 26.04.2018 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Nachbarn ohne Vorhänge

    Jetzt wird der Nachbar kritisiert, weil er ein Spanner sei? Ich wohne in einer Neubauwohnung und wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich in die Wohnungen der Nachbarn. Einige haben meiner Meinung nach bewusst keine Vorhänge. Letztens wollte ich schauen, ob es regnet und sehe plötzlich in der Wohnung gegenüber den jungen Nachbarn auf dem Sofa, der sich zwischen die Beine kratzt. Es ist dann wie bei einem Unfall, man möchte wegschauen, aber es geht nicht.

  • Susanne am 26.04.2018 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Ich frage mich immer wieder,...

    ...was gewisse Praktiken mit Sex zu tun haben?!

    • Dan am 27.04.2018 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Susanne

      Ich frage mich warum soviele ihre Nase in Angelegenheiten stecken die sie nichts angehen!

    einklappen einklappen
  • Ein Weibchen am 26.04.2018 17:49 Report Diesen Beitrag melden

    Vorhang

    Gut habe ich das letztes Mal mit geschlossenem Vorhang gemacht... Habs nur einmal ausprobiert (mangels Fesselmänner die mir zusagen), aber war schon relativ intetessant. Die Erinnerungsfotos daran hängen jetzt über meinem Bett.