Tschechien

29. Mai 2017 17:08; Akt: 29.05.2017 17:25 Print

Frau mixt Chefin heimlich Abführmittel ins Glas

In Tschechien ist eine 55-jährige Frau zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ihre Vorgesetzte hatte über unerklärliche gesundheitliche Probleme geklagt.

storybild

Abführmittel ins Glas der Chefin geschüttet: Die Angeklagte zeigte vor Gericht keine Reue. (Symbolbild) (Bild: Keystone/Roland Weihrauch/DPA)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Weil sie ihrer Chefin jahrelang Abführmittel in das Trinkwasser mischte, ist eine 55-jährige Frau in Tschechien zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Juristin, die in der staatlichen Verwaltung arbeitete, muss ihrer Vorgesetzten zudem eine Entschädigung von einer Million Tschechische Kronen (rund 41'370 Franken) zahlen. Das entschied ein Gericht in Prag der Agentur CTK zufolge am Montag.

Mit versteckter Kamera überführt

Die Chefin hatte erstmals im Mai 2013 über unerklärliche gesundheitliche Probleme geklagt, darunter Durchfall und Erbrechen. Ärzte konnten sich die Beschwerden nicht erklären.

Erst als auf Verdacht hin eine versteckte Kamera im Büro installiert wurde, kam die Tat ans Licht: Aufnahmen zeigten den Angaben zufolge, wie die Frau ihrer Vorgesetzten eine grosse Dosis Abführmittel ins Trinkglas mischte –und mit einem Kugelschreiber umrührte.

Beschwerden vor wichtigen Verhandlungstagen

Weil die Frau kein Geständnis abgelegt und keine Reue gezeugt habe, hielt die Richterin eine Bewährungsstrafe nicht für ausreichend. Die Angeklagte habe sich nicht in ihr Opfer hineinfühlen können und denke mehr an sich und ihre Karriere als an andere. Die «Beschwerden» der Vorgesetzten traten in der Regel vor wichtigen Verhandlungstagen vor Gericht auf.

(chi/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • markusw am 29.05.2017 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dagegen hilft nur EIN Abführmittel...

    ... nämlich Handschellen!

Die neusten Leser-Kommentare

  • markusw am 29.05.2017 17:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dagegen hilft nur EIN Abführmittel...

    ... nämlich Handschellen!