USA

07. März 2018 16:42; Akt: 07.03.2018 17:52 Print

Frau will mitten im Flug aussteigen

In den USA hat eine Frau versucht, während des Flugs die Notfall-Tür zu öffnen. Nur ein beherztes Eingreifen eines Passagiers konnte Schlimmeres verhindern.

storybild

Ein Passagier konnte die Frau überwältigen. (Bild: Youtube)

Fehler gesehen?

Am Montag hat der Flug von San Francisco nach Boise beinahe ein böses Ende genommen. Mitten im Flug drehte eine Passagierin in der Ersten Klasse durch und begann zu schreien: «Ich bin Gott! Ich bin Gott! Ich bin Gott!» Anschliessend versuchte sie, die Notfall-Tür des Flugzeugs zu öffnen.

Andere Fluggäste warfen sich auf die Frau und konnten sie daran hindern. Doch die Passagierin gab nicht auf und randalierte weiter. Der Pilot forderte die anderen Passagiere auf, die Frau um jeden Preis zu stoppen.

Ein Passagier konnte die Frau schliesslich zu Boden werfen und mit seinen Knien fixieren. Sie wurde gefesselt und nach der Landung in Boise von den Behörden abgeführt.

«Sie verhielt sich seltsam bereits vor dem Abflug», sagte ein Passagier gegenüber einer lokalen Zeitung. Zuerst habe er gedacht, sie leide bloss unter Flugangst aber bald sei klar geworden, dass etwas psychisch mit der Frau nicht stimme.

(fur/red)