USA

13. Mai 2018 08:22; Akt: 13.05.2018 08:22 Print

Hier wird das Essen von Robotern gekocht

Im Spyce Restaurant in Boston bereiten Roboter das Essen zu. Hinter dem innovativen Konzept stecken Michelin-Koch Daniel Boulud und IT-Studenten.

Frisch, schnell und vollautomatisch: Die Betreiber des Restaurants wollen Fastfood neu definieren. (Video: Tamedia/Vizzr)
Zum Thema
Fehler gesehen?

(if)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • M.Wyss am 13.05.2018 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    Der Einheitsmensch!

    Die kreative Kunst des Kochens geht so absolut verloren und alles wird gleich schmecken. Wie traurig! :-((

    einklappen einklappen
  • Soleil am 13.05.2018 09:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Will ich nicht

    Toll, dann sollen aber auch nur Roboter in diesem Restaurant essen, wird sicher lustig!

  • Brumm am 13.05.2018 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Nein danke

    Essen von Theoretikern und einem Michelin-Männchen der immer was Neues bringen muss um wahrgenommen zu werden. Diese Kombination wird eure Sinne und den Gaumen nicht verzaubern.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bartli am 14.05.2018 08:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ohne geht gar nicht

    Hoffe dass diese Roboter in Zukunft auch Sozialabgaben zahlen!

  • werner am 14.05.2018 07:56 Report Diesen Beitrag melden

    zurück in die Zukunft...

    Ja die alte Generation jener Köche die die Schweizer-Grossmutterküche noch beherschen stirbt langsam aus und das "Neue"ist kaum bezahlbar-ich denke das die Compi-Küche eine gute Basis für die nächste Generation bietet.-Wir sind doch Alle schon Computerisiert...leider.

  • Undertaker am 14.05.2018 06:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nächste

    Stufe Nahrungs Replikator!^^

  • Roger Rabiat am 13.05.2018 18:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was für ein ausgemachter Quatsch

    Wozu soll das gut sein? Damit noch mehr Jobs verbraten werden können? Damit Essen noch weiter zu einer Nebensächlichkeit verkommt? Dann futtert doch einfach direkt nur noch Pillen, dass geht dann noch schneller und man braucht keinen Robo-Chef mehr! Einfach grauenhaft auf was für bescheuerte Ideen Leute kommen und noch schlimmer zu was sich Menschen mit gastronomischem Renomé hergeben.

  • MT Emmentaler am 13.05.2018 13:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    NEIN!!!

    Ich sehe meinen Job als Koch in Gefahr! Automatisierung in der Gastronomie geht überhaupt nicht! Wenn es so weiter geht braucht es nur noch Wartungsarbeiter für die Roboter und Programmierer für die Rezeptur, kochen heisst: Respekt und Liebe dem Produkt und dem Gast entgegen bringen, eine Maschine kann das nicht!

    • J.M. am 14.05.2018 08:54 Report Diesen Beitrag melden

      und wenn wir..

      .. alle Maschinen sind, nur mit dem kleinen AddOn, dass wir denken, wir sind keine?

    einklappen einklappen