Russland

17. November 2016 13:49; Akt: 17.11.2016 13:49 Print

Hund stürzt ins Eiswasser und kämpft ums Überleben

Ein Mann in Russland rettet einen Hund vor dem Ertrinken im eisigen Wasser. Zuvor liefen andere Menschen ganz einfach am Hund vorbei.

Als der Retter sich nähert, beisst ihn der Hund. (Video: KameraOne)
Zum Thema
Fehler gesehen?

(vbi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Don Niño am 17.11.2016 14:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kleine Helden des Alltags

    Danke, mutiger Mann!

  • Amélie am 17.11.2016 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffnung

    Es ist einfach toll, dass es noch so mutige Menschen mit einem Herzen für die Tiere gibt! In dieser egozentrischen Welt ein Hoffnungsschimmer.

  • KometvonHelvetien am 17.11.2016 14:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auge um Auge..

    Die Menschen die da einfach vorbei laufen wünscht man doch schon etwa das gleiche ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sador am 18.11.2016 11:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm

    Traurig das es Leute gibt welche andere Lebewesen wie Dreck behandeln und am liebsten verecken lassen würden.

  • TOCA am 18.11.2016 05:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mutiger Mann.

    Der Mann hat Mut, ich ziehe den Hut vor ihm.. Einfach toll..

  • S.Müller am 17.11.2016 20:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super gemacht.

    Schön gibt es noch solche tollen Menschen, die keine Scheu zeigen einen solchen verängstigen Hund zuretten. Hoffe, der Mann hat nicht eine allzu grosse Wunde an der Hand. Toll hat dieser Mann noch ein Herz für solche Tiere.

  • baba am 17.11.2016 19:56 Report Diesen Beitrag melden

    Kameramann ist selber ein Feigling

    und der Kameramann ist kein bisschen besser als die welche vorbeilaufen. Sein schlechtes Filmchen zu drehen war ihm wohl wichtiger als den Hund zu retten...

  • Elizabeth 12 am 17.11.2016 19:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mutig

    Hätte ich mir nicht getraut, ausserdem biss der hund. Was ich aber schlimmer finde als nichts tun ist filmen...