Raub in London

09. November 2012 14:21; Akt: 09.11.2012 15:20 Print

Juwelendiebe stürmen Shopping-Center auf Töffs

Sie kamen auf Motorrädern und trugen Äxte: In London haben sechs Diebe ein Shoppingcenter gestürmt, ein Juweliergeschäft ausgeraubt und Schmuck für 3 Millionen Franken erbeutet.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Kurz nach Ladenöffnung drangen am Dienstag sechs Personen auf drei Motorrädern in das Brent-Cross-Einkaufscenter im Norden Londons ein. Sie hatten es auf das Juweliergeschäft Fraser Hart abgesehen. Mit Äxten und Knüppeln schlugen sie Scheiben ein und erbeuteten laut BBC Schmuck im Wert von rund drei Millionen Franken.

Die Fahrzeuge wurden 15 Minuten später in der Nähe eines Golfplatzes wiedergefunden. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand. Augenzeugen berichteten der BBC, wie die Räuber vor das Juweliergeschäft fuhren, einer eine Axt hervorholte und damit eine Glasscheibe zertrümmerte. «Es war furchteinflössend. Ich konnte nicht glauben, was gerade passierte», schilderte eine Augenzeugin den Vorfall. Scotland Yard sucht nach Hinweisen.

(pru)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • pink panter am 10.11.2012 06:35 Report Diesen Beitrag melden

    bad boys

    und ich tippe dies waren wieder einmal DIE PINK PANTERS :)))

  • Ju No am 10.11.2012 01:49 Report Diesen Beitrag melden

    Pink panter

    Pink Panters Leute... die sind Profis die erbeuten alles was sie können.

  • John Deere am 09.11.2012 22:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na klar

    Pinkpanther Crew!!!schnell und dreist

  • Walter Tanner am 09.11.2012 20:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    War live dabei 

    Ich war selber Augenzeuge. Die Diebe waren unglaublich professionell.

    • mirco martin am 09.11.2012 21:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      pah!

      hör doch auf! ich war auch live dabei, nachdem ich den film geschaut habe!

    einklappen einklappen
  • zeta am 09.11.2012 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Good Job!

    Niemand verletzt und Job gelungen!

    • lumi am 12.11.2012 06:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      so ist es

      der ist gut;)

    einklappen einklappen