Dramatisches Video

11. Dezember 2017 19:26; Akt: 11.12.2017 19:26 Print

Kalifornier retten Pferde aus brennendem Stall

Hunderte Pferde sind in Kalifornien in brennenden Ställen eingeschlossen. Dank dem beherzten Eingreifen von Helfern können viele von ihnen gerettet werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Derzeit wütet in Südkalifornien ein riesiger Waldbrand. Es ist der fünftgrösste in der jüngeren Geschichte des Staates und hat schon rund 600 Gebäude und 60'000 Hektar Land zerstört. Die Behörden haben rund 30'000 Menschen in der Umgebung der Universitätsstadt Santa Barbara aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen.

Hunderte Pferde gerettet

In San Luis Rey in der Nähe von San Diego fingen am Donnerstag Ställe mit Hunderten Pferden Feuer. Arbeiter versuchten fieberhaft, die Tiere zu befreien. Einer von ihnen war Leo Tapia, der die Bemühungen auch auf Video festhielt. Die dramatischen Aufnahmen sehen Sie oben.

Pferdetrainer Cliff Sise sagte zu KPBS, es seien zwischen zehn und 20 Pferde gestorben, doch die Mehrheit der 495 Tiere hätten freigelassen werden können.

(nk)