Auf Londoner Strasse

22. November 2012 18:11; Akt: 22.11.2012 18:11 Print

Mann schlägt Mädchen bewusstlos

Die britische Polizei sucht den Mann, der vergangene Woche ein 16 Jahre altes Mädchen im Ostlondoner Quartier Plaistow attackierte. Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera sollen dabei helfen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Dienstag, 13. November 2012, 12.36 Uhr: Eine 16-jährige Schülerin hat soeben ihr Haus im Ostlondoner Bezirk Plaistow verlassen. Kaum 500 Meter davon entfernt wird sie von einem Mann überraschend und grundlos von hinten angegriffen. Der etwa 25- bis 30-jährige Täter schlägt der jungen Frau mit der rechten Faust auf den Hinterkopf. Sie stürzt zu Boden und wird sofort ohnmächtig.

«Meine nächste Erinnerung ist, dass ich im Rettungswagen aufwachte», erzählte das Opfer der Polizei. Sonst könne sie sich an nichts erinnern. Nun haben die Behörden das Video der Überwachungskamera veröffentlicht, um durch Hinweise der Bevölkerung den Täter ermitteln zu können.

«Es war sehr schlimm»

Das Mädchen, dessen Identität nicht preisgegeben wurde, erlitt beim Angriff Verletzungen am Kopf und um den Mund. «Ich hatte Migräne und mein Kinn war aufgeschürft. Meine Zähne taten weh, weil sie abgeschlagen waren, und ich konnte nicht sprechen», sagte sie gegenüber der «Daily Mail».

Der Angriff sei ohne jegliche Vorwarnung geschehen. Nun hoffe sie, dass der Mann, der ihr das antat, gefasst werde. «Ich hoffe, ich bin sein letztes Opfer.»

(kle)