Baupfusch in der Türkei

07. Dezember 2012 19:36; Akt: 07.12.2012 19:36 Print

Plötzlich brach die Fussgängerbrücke ein

Ein fast ganz normaler Tag im türkischen Corum: Passanten schlendern durch die leicht verschneite Stadt. Bis auf einmal der Boden wegbricht und eine Person in den Abgrund zieht.

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen
Zum Thema
Fehler gesehen?

In der türkischen Stadt Corum im Norden der Türkei kam es am letzten Donnerstag zu einem Zwischenfall. Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie ein riesiges Stück einer Fussgängerbrücke urplötzlich einstürzt.

Eine Person schaffte es gerade noch wegzuspringen, während eine andere weniger Glück hatte. Sie krachte mitsamt der Brücke in die Tiefe. Nach offiziellen Angaben kam der Verletzte mit leichten Blessuren davon. Was die Brücke zum Einsturz brachte, wird derzeit untersucht.

(reuters/pru)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • dudler am 08.12.2012 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brücke ?

    wiso hat es da eine brücke die bringt ja gar nichts

    einklappen einklappen
  • elisa am 07.12.2012 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der ganz vorne.

    der einte ganz vorne im bild ist ja der hit. läuft mal einfach weiter dreht sich paar mal um und geht^^ he made my day.

  • el alevi am 07.12.2012 21:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kartonbrücken

    in der türkei bedeutet bauen etwas anderes als bei uns in der schweiz Ich spreche aus eigener erfahrung korum hahaha p.s. man spricht es tschorum aus

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Atnon Meier am 09.12.2012 14:15 Report Diesen Beitrag melden

    Gleichgültig

    Tragisch finde ich, dass die Leute einfach mal hinschauen und dann davonlaufen. So nach dem Motto: Was geht mich das ganze an?

  • Aydin A. am 08.12.2012 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Corum

    @Dudli ich komme aus dieser stadt. Unter der brücke fliesst ein bach durch. Und Leute die brücke ist echt uuralt...

  • hermann peter am 08.12.2012 14:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    achtung brücke

    wer hat die brücke gebaut ? und wieso so qualitätslos ?

    • Anton Meier am 09.12.2012 14:14 Report Diesen Beitrag melden

      Alles klar?

      Die Antwort steht im Text: In der türkischen Stadt Corum. Alles klar?

    einklappen einklappen
  • dudler am 08.12.2012 11:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Brücke ?

    wiso hat es da eine brücke die bringt ja gar nichts

    • Haribo am 08.12.2012 15:44 Report Diesen Beitrag melden

      Wieso wohl?

      Vielleicht weil sonst ein Loch da ist????

    einklappen einklappen
  • elisa am 07.12.2012 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der ganz vorne.

    der einte ganz vorne im bild ist ja der hit. läuft mal einfach weiter dreht sich paar mal um und geht^^ he made my day.