13. September 2006 10:07; Akt: 13.09.2006 10:28 Print

Radfahrer mit Helm leben gefährlich

Radfahrer mit Helm werden von Autos mit weniger Abstand überholt, als Helmlose, wie die Studie eines britischen Verkehrspsychologen zeigt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ian Walker von der Universität Bath hat in einem Selbstversuch Daten von 2500 Überholmanövern gesammelt. Dabei wurde er zweimal angefahren - beide Mal war er mit einem Helm unterwegs.

Walker stellte fest, dass Autofahrer durchschnittlich 8,5 Zentimeter weniger Sicherheitsabstand lassen, sofern sie einen Radfahrer mit Helm überholen. Als ein Grund für den geringeren Abstand nannte der Forscher die verbreitete Ansicht, dass Velofahrer mit Helm erfahrener seien, was allerdings völlig unbegründet ist.