Beauty-Trend

29. Januar 2015 08:46; Akt: 29.01.2015 08:46 Print

Schnecken-Massage fürs Gesicht

von D. Gray, AP - Der Schleim von Schnecken soll positive Effekte auf die Haut des Menschen haben. Wissenschaftlich erwiesen ist das noch nicht – ein Selbstversuch.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als ich das letzte Mal mit Schnecken zu tun hatte, wurden sie mir von einem französischen Kellner serviert, brutzelnd in Knoblauch und Kräuterbutter. Jetzt kriecht gerade eine mein Nasenbein hinauf, während eine thailändische Kosmetikerin fünf weitere Tiere auf andere Teile meines Gesichts setzt. Alle sondern sie Schleim ab, der meine Haut zarter machen, ein paar Falten verschwinden und mich auf jeden Fall jünger als mein tatsächliches Alter aussehen lassen soll.

Bei Kosmetik- und Wellness-Angeboten ist Thailand weltweit eines der führenden Länder. Massagen werden dort in allen Variationen nahezu an jeder Ecke angeboten. Fische kommen mittlerweile in etwa 4000 Pediküre-Salons zum Einsatz. Jetzt sind Gesichtsbehandlungen mit Schnecken der letzte Schrei des globalen Beauty-Wahnsinns.

«Snail Spa» von Franzosen gegründet

Ist das einfach nur ein neuer Marketing-Schachzug oder tatsächlich ein Weg, seine Haut gesünder und jünger aussehen zu lassen? Die Expertenmeinungen dazu sind unterschiedlich. Die beiden jungen Thailänderinnen, die neben mir im «Snail Spa» (Schnecken-Spa) in Chiang Mai im Norden Thailands sitzen, singen jedoch Loblieder auf Helix Aspera Muller Glycoconjugates – kurz: Schneckenschleim. Und als ich nach der Behandlung nach Hause kam, meinte meine Frau, mein Gesicht sei «anders». Ins Detail wollte sie allerdings nicht gehen.

Dass ausgerechnet zwei Franzosen den Spa im vergangenen Jahr eröffneten, scheint angesichts der Leidenschaft dieses Volks für die Bauchfüssler wenig verwunderlich. Die beiden importierten etwa 100 Tiere aus Frankreich, mittlerweile ist die Schneckenkolonie auf mehr als 30'000 Exemplare angewachsen. Gefüttert werden sie mit Karotten, Kohl und Aloe, alles ökologisch angebaut auf einem Biohof.

Kein Verzehr der eigenen Schnecken

«Wir kümmern uns um die Schnecken, als wären sie unsere Familie, unsere Babys», erklärt Luc Champeyroux, einer der beiden Partner. «Gucken Sie sich die Tiere doch an, sie sehen gut aus», sagt er und setzt sich eine auf seinen Unterarm. Er gesteht, auch selbst Schnecken zu essen – aber natürlich nicht seine eigenen. Dazu plant er eine eigene Züchtung. Ausserdem experimentiert er nach eigener Aussage gerade mit der Herstellung des «perfekten Schnecken-Kaviars».

Einige auserwählte Exemplare kommen im Spa zum Einsatz. Ich entscheide mich für den 45 Minuten langen Snail Spa Celebrity Course. Mit umgerechnet 30 Dollar (knapp 27 Euro) ist das ein echtes Schnäppchen, verglichen etwa mit den 200 Dollar im Salon Ci:z.Labo in Tokio, wo die Schnecken-Massage 2013 eingeführt wurde. Auch in China und London gibt es mittlerweile Schnecken-Spas. Die beiden Franzosen wollen kommenden Monat nach Bangkok expandieren.

Die französischen Schnecken haben in Chiang Mai jedoch auch für Argwohn gesorgt. Die Behörden nahmen das Spa vergangenen Monat unter die Lupe, um sicherzustellen, dass die Anwendung sicher ist und dass die importierten Schnecken – offiziell: «ausländische Kreaturen» – nicht schädlich für die heimische Fauna sind. Die Ergebnisse wurden noch nicht veröffentlicht.

Biologisches «Wundermittel»

Das Sekret, das die Schnecken unter Stress ausscheiden, enthält nützliche Nährstoffe und Antioxidantien. Doch der Bangkoker Hautarzt Dissapong Panithaporn und andere Experten verweisen darauf, dass es keine signifikante Forschung dazu gebe, wie diese Stoffe letztlich auf der Haut wirkten.

Champeyroux, der in Frankreich Manager in der Nuklearindustrie war, bevor er nach Chiang Mai kam, ist von seinem Mittel überzeugt. Seine biologische Pflegeserie mit Schneckenprodukten hilft demnach gegen Verbrennungen, Akne, Dehnungsstreifen, Narben und Hautalterung. Die beiden Frauen neben mir bestätigen das.

Leichte Kühle gespürt

Wie vermutlich viele andere Menschen fand auch ich die Aussicht nicht besonders verlockend, dass schleimige Hermaphroditen (Schnecken sind Zwitter) über mein Gesicht kriechen. Doch als die Kosmetikerin die erste der sechs Schnecken auf mein Gesicht setzt, fühle ich eine leichte Kühle. Ich spüre, wie die Tiere über meine Wangen, meine Stirn und die Augenbrauen kriechen, meine Lippen berühren und besonderen Gefallen an meiner Nase finden. Dazu muss man wissen, dass Schnecken gerne «klettern».

Als ich meine Augen öffne, habe ich eines der Kriechtiere direkt auf der Nasenspitze. Seine antennenartigen Fühler schwanken hin und her, möglicherweise auf der Suche nach einem Fluchtweg. Seine 14'000 mikroskopisch kleinen Zähne verursachten ein leichtes, nicht unangenehmes Kratzen, als es sich über meine Nasenlöcher bewegt.

Ehrlich gesagt finde ich es sogar etwas schade, als das harmlose, sinnliche Sextett mit einem leichten Schmatzen wieder aus meinem Gesicht entfernt wird. Vielleicht werde ich jetzt nie wieder eine Schnecke essen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hil Billi am 29.01.2015 10:35 Report Diesen Beitrag melden

    PFUI...

    Wie kaputt ist das denn. Die Menschen sollten endlich mal akzeptieren das es NORMAL IST, wenn man älter wird und aussieht.

    einklappen einklappen
  • Ritchie Kamm am 29.01.2015 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Schneckenserum

    Wir haben ein konzentriertes Schneckenserum seit einem Jahr in der Schweiz im Verkauf (FL187) und können Erfolge bestätigen. Unsere Schnecken aber leben draussen und stressfrei in der Toskana und nicht eingesperrt wie auf dem Beitragsbild. Jede Haut ist anders, aber wir haben einige auch junge Kunden, die sichtbare Erfolge verzeichnen. Auch Akne reduziert sich. Aber: Schnecke drauf und Falten weg: geht nicht. Eine Dame hat ihre schlimmen Füsse auch deutlich verbessert. Es reagiert eben jeder anders, aber dass das Helix Aspersa Sekret wirkt, ist unbestritten.

  • Natur pur am 29.01.2015 10:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    billiger wie Lancome

    jetzt muss ich wohl noch auf MEINE Schnecken aufpassen im Garten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martial Kohler am 30.01.2015 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Konfusion !

    Ich dachte an anderen Schnecken...

  • CE am 29.01.2015 21:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmm

    Aber unbedingt vormittags zur Behandlung, wer weiss, ob es nach dem Mittag noch welche gibt, da ja von Franzosen entwickelt..

  • Ursi am 29.01.2015 18:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Narbenpflege

    Seit einer Operation im Gesicht ( Stirn + Nase) wegen eines Basalioms benutze ich täglich einen Gelee mit Schneckenwirkstoff als Hilfe bei der Narbenpflege.Ich bin sehr zufrieden damit und kann es nur weiterempfehlen.

    • Ritchie Kamm am 30.01.2015 06:41 Report Diesen Beitrag melden

      Schneckenserum

      Schau dass Du nicht eines nutzt, dass mit Wasser versetzt ist. (Packungsbeilage). Einige sind gestreckt und der effektive Wirkstoff prozentual recht wenig. (Dies aus Kostengründen, denn die manuelle Gewinnung ist sehr teuer und dann wäre das Produkt nicht mehr verkäuflich)

    einklappen einklappen
  • Mr. Iös am 29.01.2015 17:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Placebo

    Was es alles schon gibt. Hauptsache irgendetwas exotisches auf das Gesicht reiben.. Solange man sich besser fühlt, wird man auch besser aussehen. Kleiner Geheimtipp: Reibt euch Pferdemist ins Gesicht.. Es wirkt Wunder :)

    • Sam am 29.01.2015 21:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Exotisch

      Schnecken sind ja auch wirklich exotische Tiere!

    einklappen einklappen
  • Amanda am 29.01.2015 15:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schneckenschleim?

    Ich habe was viel besseres als Schneckenschleim. Das bekomme ich jeden 2.Tag von meinem Freund und zwar direkt ab Quelle. Das beste Hautmittel überhaupt ;)