24. Juni 2009 15:35; Akt: 24.06.2009 15:43 Print

Segelflugzeug abgestürzt - zwei Verletzte

Beim Absturz eines Segelflugzeugs sind in Yverdon die beiden Insassen verletzt worden. Ein Flügel hatte in einer Kurve nach dem Start den Boden touchiert.

Fehler gesehen?

Die Verletzten wurden mit einer Ambulanz ins örtliche Spital gebracht, wie die Waadtländer Kantonspolizei mitteilte. Die Verletzungen sind nicht schwerer Natur. Bei den beiden Verletzten handelt es sich um einen 31-jährigen Flugschüler und seinen 53-jährigen Ausbildner, beide im Kanton Freiburg wohnhaft.

Zu dem Unfall kam es am Mittwochmorgen kurz vor 11.00 Uhr. Der Flugschüler hatte kurz nach dem Start nach rund 70 Metern mit einem Flügel den Boden touchiert, als er eine Kurve flog. Dabei überschlug sich das Flugzeug in ein an die Flugpiste grenzendes Feld. Zeugen kümmerten sich unverzüglich um die beiden Verletzten. Das Büro für Flugunfalluntersuchungen im UVEK leitete eine Untersuchung zur Klärung der Unfallursache ein.

(ap)