Dating-Taktik

12. August 2017 17:46; Akt: 13.08.2017 09:26 Print

Sind Sie ein Opfer von «Love Bombing»?

Ihr neuer Schatz trägt Sie auf Händen und träumt nach wenigen Tagen schon von einer gemeinsamen Zukunft? Dann Obacht – vielleicht ist er ein «Love Bomber».

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie haben kürzlich die Liebe Ihres Lebens getroffen? Ihr neues Herzblatt überschüttet Sie mit Komplimenten, macht Ihnen Geschenke, schmiedet Zukunftspläne und sieht in Ihnen schon nach ein paar Tagen seinen Seelenverwandten? Dann halten Sie einen Moment inne – denn vielleicht sind Sie gerade im Begriff, Opfer des sogenannten «Love Bombing» zu werden.

Nach «Ghosting» und «Benching» scheint das der neue Dating-Trend zu sein, zumindest wenn man dem US-Psychiater und Autor Dale Archer Glauben schenken mag, der vielen US-Medien derzeit Rede und Antwort steht.

Manipulative Taktik

Archer zufolge sollten Sie sich Gedanken machen, wenn Sie schon ganz am Anfang eines Techtelmechtels geradezu mit Liebe bombardiert werden und sich die Beziehung sehr schnell weiterentwickelt. Sind Sie an einen narzisstisch veranlagten «Love Bomber» geraten, könnte Ihnen nämlich Folgendes passieren: Sobald Sie auch nur das geringste Interesse an etwas anderem als Ihrem neuen Partner zeigen, rastet dieser aus. Er beschimpft Sie als selbstsüchtig und zeigt sein wahres Gesicht: eine gemeine, ich-bezogene und unvernünftige Person, die andere herabsetzt.

Wie Archer in einem Blog-Eintrag auf «Psychology Today» schreibt, betreiben solche Menschen eine Art Dressur ihres Gegenübers – eine Taktik, die manipulativ veranlagte Narzissten und Psychopathen anwenden. Laut Archer handelt es sich dabei um eine Form des Missbrauchs.

Schwierig zu entlarven

Solange der Partner das tut, was der «Love Bomber» möchte, wird er mit Liebe überschüttet. Tut er das nicht, setzt die Phase der Abwertung ein: Der «Love Bomber» bestraft den Partner mit Beschimpfungen, kaltem Schweigen oder sogar körperlichem Missbrauch.

Laut «Independent» ist «Love Bombing» auf den ersten Blick gar nicht so schnell zu entlarven, weil eine neue Beziehung am Anfang immer aufregend ist und man Schmetterlinge im Bauch hat. Emotionale Hochs und Tiefs sind da normal. Bedenklich sei es allerdings, wenn die Beziehung sehr schnell sehr ernst wird, der Partner fast die gesamte Zeit beansprucht und permanent mit seinem Schatz in Kontakt stehen will.

Betroffene sollten Reissleine ziehen

Wer an einen «Love Bomber» geraten ist, kann darunter sehr leiden. Opfer versuchen mitunter alles, um die wundervolle Person zurückzubekommen, die der Partner anfangs war. Dabei habe diese Person niemals existiert, sagt die Therapeutin Perpetua Neo. «Sie überschütten einen mit Liebe und dann werten sie einen ab, sodass man immer in höchster Alarmbereitschaft ist und nichts falsch machen will», wird Neo vom «Independent» zitiert. Langsam würden dann beim Opfer die Ansprüche sinken und dieses verliere sein Selbstwertgefühl.

Wer glaubt, es mit einem «Love Bomber» zu tun zu haben, sollte einen Schritt von der Beziehung zurücktreten und sich an seine eigenen Grenzen erinnern, schreibt Psychiater Archer. Und wer das Gefühl habe, unter Druck gesetzt oder in eine bestimmte Richtung gedrängt zu werden, sollte die Konsequenzen ziehen und sich schützen.

Haben Sie das Gefühl, schon einmal Opfer eines «Love Bombers» geworden zu sein? Schreiben Sie uns.

(mlr)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Luausong am 12.08.2017 18:00 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte nicht so was schreiben

    Als ich meine Frau kennen lernte wusste ich sofort: Das ist sie. Ich habe Sie mit Komplimenten überschüttet. Nach einem Jahr waren wir verheiratet und wir sind es nach nun 36 Jahren immer noch ! LOVEBOMBING ?

    einklappen einklappen
  • Normalo am 12.08.2017 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Reisserisch geschrieben

    Viel zu einseitig beschrieben. Auch geistig "normale" Leute können sich Hals über Kopf verlieben & die Beziehung rasant vorantreiben. Das heisst noch lange nicht, dass es sich dabei um eine Beziehung mit einer manipulativen Person handelt.

    einklappen einklappen
  • Nico am 12.08.2017 18:03 Report Diesen Beitrag melden

    Menschliche Nähe terstören

    Jegliche Art des menschlichen zusammen sein, sei es Freundschaft, Familie oder Liebe wird aktuell medial bombardiert.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Juliette D am 16.08.2017 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    ja ich habe es erlebt

    Solange der Partner das tut, was der «Love Bomber» möchte, wird er mit Liebe überschüttet. Tut er das nicht, setzt die Phase der Abwertung ein: Der «Love Bomber» bestraft den Partner mit Beschimpfungen, kaltem Schweigen oder sogar körperlichem Missbrauch. Ich zitiere diesen Punkt, weil genau das die wichtigste Aussage ist. Der Beginn der Abwärtsspirale der Beziehung, die kein Ende mehr nimmt. Wer es schafft in diesem Moment den Ausstieg zu schaffen, ohne sich zu fragen, was habe ich falsch gemacht, oder die Abwertungen sich innerlich verharmlosen und wegsehen, kann sich vor Schlimmerem retten

  • wreck am 15.08.2017 14:44 Report Diesen Beitrag melden

    Raubtiere/Energievampire

    Oh ja, kenne ich auch. 8 Jahre Leiden für 6 Wochen Wolke 7 oder nur 6, da man auch für die ZUVIEL investieren musste, jedenfalls an Geld, um das Himmelswesen auch nur zu treffen. Himmel und Hölle sind so nah. Und nein, hat nichts mit üblichem Knatsch und Trennung zu tun. Zurück bleibt man als seelisches Wrack, krank, kaputt, ... man kann's nicht glauben, dass das der gleiche Mensch ist, der SO VIEL versprochen hat. Intelligent, extrem sinnlich, soziopathisch (nicht psychopathisch), extrem manipulativ, pathologischer Lügner, promisk, mehrere Parallelbeziehung. Im Job brillant. RAUBTIER pur.

  • G. am 14.08.2017 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Love bomber

    Ich habe das praktisch in jeder Beziehung erlebt. Und nun, wehe es geht mir zu schnell, dan hab ich schon genug vom Partner. Am lautesten läuten die Alarmglocken wenn er mich 20 mal anruft und sagt, ich habe mir sorgen gemacht, obwohl er wusste das ich am arbeiten war, oder bei den eltern auf besuch. Eifach nur schlimm. Vorallem ging das alles immer jahre und jahre, auch wenn schon lange schluss war, die Belästigungen hörten nicht auf. Früher briefe und auf dem Festnetz, dann sms und anrufe bei meinen freunden und Verwandten, jetzt ist es über fb usw Einfach schlimm.

  • Vic3699 am 14.08.2017 05:00 Report Diesen Beitrag melden

    Love bomber oder narzist

    Ich bin betroffen..., ich habe zu tun mit einem gestörtem PERVERS Narzisstischen Persönlichkeit ich kann leider nicht diese beziehung leicht beenden ... wegen gemeinsamer kinder ..

  • Idda am 13.08.2017 20:05 Report Diesen Beitrag melden

    sachte anehen

    Selbst wenn ich Hals über Kopf verliebt bin, lasse ich es langsam angehen. Ich will doch nicht mit einem Menschen den ich kaum kenne schon zusammen leben und die Zukunft verplanen. Erst muss man sich mal besser kennen lernen.