587.5 Millionen Jackpot

30. November 2012 21:25; Akt: 30.11.2012 21:28 Print

US-Mechaniker gewinnt Hälfte von Super-Jackpot

Ein Mechaniker und seine Frau freuen sich über einen Multimillionengewinn aus dem zweitgrössten Lotto-Jackpot der US-Geschichte. Auch der zweite Gewinner scheint gefunden, wie eine Überwachungskamera zeigt.

storybild

Sie stehen als erste Gewinner fest: Cindy Hill neben ihrem Sohn Jason, Adoptivtochter Jaiden und Ehemann Mark. (Bild: Keystone/Peter Klaunzer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Paar streicht die Hälfte des 587.5 Millionen Dollar (rund 545 Millionen Franken) schweren Jackpots der Glücksspielgesellschaft Powerball ein. «Ich denke, wir werden ein ziemlich gutes Weihnachtsfest haben», sagte die 51-jährige Cindy Hill am Freitag bei einer Pressekonferenz an der Seite ihres ein Jahr älteren Mannes Mark.

«Wir sind ganz normale Menschen», sagte Hill in der High School von Dearborn im US-Bundesstaat Missouri. «Wir haben nur etwas mehr Geld.»

Das Paar kam mit ihren drei Söhnen und ihrer Adoptivtochter zu der Pressekonferenz. Einen Teil der Summe will die Familie nach eigenen Angaben spenden. Ausserdem kündigte Hill an, all ihren Kindern, Enkeln, Nichten und Neffen das Studium zu finanzieren.

Zweiter Gewinner noch unbekannt

Der Jackpot hatte die USA in den vergangenen Tagen in ein Lottofieber versetzt. Noch kurz vor der Ziehung am Mittwochabend wurden laut US-Medien 160'000 Lottoscheine pro Minute im Internet verkauft. Anschliessend teilte Powerball mit, dass zwei Glückspilze im Besitz der Lose mit den magischen Nummern 5, 16, 22, 23, 29 und der Zusatzzahl 6 seien.

Der Besitzer des zweiten Gewinnerloses war am Freitag noch nicht identifiziert. Allerdings wurde ein Mann von der Überwachungskamera einer Tankstelle in Upper Marlboro in Maryland dabei gefilmt, wie er offenbar beim Abgleich der Nummern auf seinem Lottoschein herausfand, dass er den Jackpot geknackt hat. Das Video hielt den Freudentanz des stämmigen Mannes fest:

(sda)