Weihnachts-Grinch

24. Dezember 2015 14:28; Akt: 24.12.2015 14:28 Print

Weihnachten abgesagt – Länder verbieten Fest

Dieses Jahr gibt es für einige keine Geschenke vom Christkind: In drei Ländern werden «Weihnachtsverbote» ausgesprochen – mit teils saftigen Strafen.

storybild

Warnt vor Weihnachtsfeier: Hassanal Bolkiah, der Sultan von Brunei (Archiv) (Bild: Keystone/Alai Bazil)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Manche Regierungen sind so richtige Grinches: In drei Ländern wird Weihnachten dieses Jahr abgesagt – die Spannungen zwischen den Religionen sollen nicht noch mehr angeheizt werden, schreibt «The Independent».

Während der britische Politiker Jeremy Corbyn dementiert, dass England Weihnachten für dieses Jahr abgesagt habe, verhängen andere Regierungen ein «Weihnachtsverbot».

«Die Festlichkeiten könnten den islamischen Glaube bedrohen», warnt die somalische Regierung und sagt das Fest am 22. Dezember kurzerhand ab. In einem Land mit so vielen Muslimen Weihnachten zu feiern, könnte ein falsches Zeichen setzen, meint Mohamed Kheyrow, Minister für Religionen, zu den lokalen Medien.

Gefängnisstrafe bis zu fünf Jahren

In Tajikistan dürfen die Menschen weder schenken noch Christbaum schmücken. Aber nicht nur der Besuch des Christkindes wird abgesagt, auch Silvester fällt dieses Jahr aus: Feuerwerkskörper zünden, Festmähler zubereiten oder Geld verschenken – alles verboten.

Wer in Brunei Weihnachten feiert, könnte sogar eine saftige Geldstrafe von bis zu 20'000 Dollar bekommen oder im Gefängnis landen, im schlimmsten Fall bis zu fünf Jahre. Das Land sprach ein striktes Verbot von festlichen Dekorationen, Weihnachtsschmuck und dem Singen von Weihnachtsliedern aus. «Mit diesen Massnahmen wollen wir die Feierlichkeiten steuern können. So ganz offen Weihnachten zu feiern, könnte dem islamischen Glauben schaden», sagt Hassanal Bolkiah, Sultan von Brunei.

(nab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • A.Theiste am 24.12.2015 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    kann das sein ?

    man stelle sich vor was passieren würde wenn deutschland, frankreich oder irgend ein anderes land der westlichen welt den RAMADAN verbieten würde.. ohhhaaaa.. da gäbs aber knartsch.. wenn islamische länder christliche feste verbieten scheint das eher toleriert zu werden.

    einklappen einklappen
  • Markus am 24.12.2015 14:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pfff

    und bei uns heisst es, wir seien nicht tolerant genug...

    einklappen einklappen
  • Miss Eule am 24.12.2015 14:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falscher Weg

    Ich bin der Meinung, dass es niemandem weh tut, wenn Familien oder Gemeinschaften in ihrem Kreis Weihnachten feiern. Verbote dieser Art tragen meiner Meinung eher zu Konflikten zwischen Religionen bei.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Europa ist lächerlich am 25.12.2015 18:42 Report Diesen Beitrag melden

    Habt Ihr das Argument

    von Somalia gelesen warum Weihnachten dort verboten ist? Wisst Ihr wieviele Somalis hier Leben?

  • Rizu. am 25.12.2015 16:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weihnachtsfeierverbot.

    In einigen Ländern werden Christen verfolgt. Und wehe dem Muslim,der zum Christentum Übertritt! Ich habe von Menschen gelesen, welche untertauchen mussten.

  • Biestiel am 25.12.2015 16:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich ahne böses...

    Soweit ist man schon....wann wird das erste Verbot in Europa ausgesprochen?!

  • René am 25.12.2015 16:13 Report Diesen Beitrag melden

    Verquer

    Ich finde, man sollte mal die Politik und irgendwelche verqueren Machthaber, die meinen, sie können bestimmen wie andere leben dürfen, abschaffen.

  • H.Hirsch am 25.12.2015 15:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    das nennt sich Kultur

    Andere Länder andere Sitten.So einfach ist es.Es sind und es wollen nicht alle so sein wie wir.kapiert es endlich. Aber die meisten von Euch begreifen das einfach nicht und bestellen in den Ferien Schnipo oder ZüriGschnetzeltes, weil ihr null Interesse an der Kultur habt.Und dann meint ihr ihr könnt nich den Christbaum mitnehmen wohin ihr wollt?