Publireportage

21.8.2014 Print

Publireportage

Familieninitiative: Mehr Kinderdemokratie in der Küche

In Zeiten von Fast Food ist in Schweizer Familien für den gemeinsamen Kochspass mit Kindern nur noch selten Platz. Die Folgen bei jungen Menschen sind nicht selten Über- oder Untergewicht oder ungesunde Ernährung. Uncle Ben’s nimmt sich nun dieses Themas an.

Die neue Ben’s Beginners-Kampagne soll einen sozialen Beitrag für mehr Kinderdemokratie in der Küche leisten und Schweizer Familien wieder näher zusammenbringen. Und wie? Uncle Ben’s will Kindern auf lustvolle und inspirierende Art das Thema Ernährung näherbringen und Familien zum gemeinsamen Kochspass animieren. Die Vorteile, wenn Kinder mit ihren Eltern gemeinsam kochen, sind vielfältig.

Gute und gesunde Ernährung
Kinder sollen lernen, auch in der Küche Verantwortung zu übernehmen. Das Kochen fördert das Selbstwertgefühl und die Kreativität der jungen Menschen. Ausserdem ist Reis sehr gesund – und das Grundnahrungsmittel schlechthin. Reis liefert dem Körper viele komplexe Kohlenhydrate, Vitamine und fast kein Fett. Ein richtiges Ernährungsverhalten ist heutzutage besonders wichtig. Denn immer mehr Jugendliche leiden unter Essstörungen sowie Über- oder Untergewicht.

Investition in die Zukunft
Kinder, die früh kochen lernen, lernen kochen fürs ganze Leben. Zudem hilft das gemeinsame Kochen, den Kindern einen gesunden Bezug zum Essen zu vermitteln. Wer sich Zeit nimmt, kocht und ernährt sich gesünder. Und wer mit Reis kocht, wählt oftmals auch sehr gesunde Menü-Zutaten wie z.B. Gemüse oder Fisch.

Kochen Sie mit uns
Die Erfolgskampagne Ben’s Beginners kommt nun auch in die Schweiz. Vom 20. August bis 11. Oktober lässt Uncle Ben’s abwechselnd in zehn Coop-Filialen (Affoltern am Albis, Baar, Bern Wankdorf, Buochs, Egerkingen, Emmenbrücke, Kriens, Schönbühl, St. Gallen, Zürich-Oerlikon) die Kleinsten die Kochkellen schwingen. Mobil installierte Show-Küchen ermöglichen allen Besuchern eine gratis Kochlektion. Eingeladen zum einzigartigen Familien-Kochspass sind alle Eltern mit ihren Kindern.