Wettbewerb

29. September 2017 00:00; Akt: 06.10.2017 12:19 Print

Wer soll nun in Schweizer Holz geschnitzt werden?

Wir haben euch aufgerufen, für die 20. #Woodvetia-Figur ein Selfie mit einem einheimischen Baum zu schicken. Zehn haben es ins Voting geschafft! Stimme jetzt für deinen Favoriten.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

19 Figuren von Persönlichkeiten der Schweizer Geschichte und Gegenwart wurden bereits vom Künstler Inigo Gheyselinck geschnitzt und ausgestellt. Für die 20. Figur wird einer der Kandidaten in der Galerie Modell stehen. Du kannst jetzt mitentscheiden, wer das sein wird!

Umfrage
Wer soll für die 20. #WOODVETIA Figur in Holz geschnitzt werden?

Künstler, Sportler, Abenteurer
Der Skispringer Simon Ammann, der Maler Giovanni Segantini, die Diplomatin Carla Del Ponte oder der Clown Dimitri sind bereits in den Genuss einer eigenen Holzfigur gekommen. Entdecke hier alle 19 #WOODVETIA-Figuren.

Kauf Schweizer Holz
Mit #WOODVETIA wollen das Bundesamt für Umwelt und die Schweizer Wald- und Holzbranche die Schweizer Bevölkerung animieren, sich beim Hausbau oder für die Produktion eines neuen Möbelstücks für Schweizer Holz zu entscheiden. Denn die Nachfrage nach Schweizer Holz sinkt – und das wirkt sich negativ auf unsere Wälder und die Wald- und Holzberufe aus. Denn nur Wälder, die stetig verjüngt werden, indem alte Bäume entfernt werden, sodass neue nachwachsen können, absorbieren mehr CO2 aus der Atmosphäre und schützen effizient vor Naturkatastrophen wie Lawinen oder Erdrutschen. Die Nachfrage nach Schweizer Holz ist aber auch wichtig für die Wald- und Holzwirtschaft unseres Landes. Denn die wichtigen Arbeitsplätze können nur erhalten werden, wenn sich die Holzernte auch weiterhin lohnt.

Teilnahmeschluss: 6. Oktober 2017