Wettbewerb

15. März 2017 00:00; Akt: 27.04.2017 10:28 Print

Hol dir Tickets für das Jubiläum von m4music!

Auch in diesem Jahr dürfen sich Musikfans auf ein vielfältiges m4music freuen. Indie-Grössen wie The Shins, Hip-Hop-Acts wie Young Fathers oder Schweizer Grössen wie Nemo oder Damian Lynn – die Jubiläums-Ausgabe vom 30. März bis 1. April verspricht ein Leckerbissen zu werden. Mach am Wettbewerb mit und gewinne Tickets!

storybild
Fehler gesehen?

Das Popmusikfestival des Migros-Kulturprozent m4music geht in die nächste Runde. Bereits zum 20. Mal präsentieren sich zahlreiche nationale und internationale Künstler auf den Bühnen, an der Conference diskutieren Grössen aus der Szene die brennenden Themen des Musikbusiness und im Rahmen der Demotape Clinic bekommen junge Talente eine Chance, sich einer professionellen Jury zu präsentieren. Ganz klar: m4music ist das bedeutendste Musikszenefestival der Schweiz!

Von Lausanne nach Zürich
Der Startschuss zur Jubiläumsausgabe fällt am Donnerstag, 30. März 2017 in Lausanne. Exklusive Showcases von Rat Boy, Sandor und SWK (ft. Pink Flamingo, Makala, Di-Meh, SlimKa) eröffnen im Studio 15 RTS das beliebte Festival. Für Tag zwei und drei bezieht m4music im Zürcher Schiffbau sein Hauptquartier.

Ein Programm für jeden Geschmack
Das m4music ist bekannt für die Diversität seines Programms. Zu den besonderen Höhepunkten in diesem Jahr gehören die Indie-Grössen The Shins und Frank Turner sowie Hip-Hop-Acts wie Young Fathers oder Oddisee & Good Company. Ein Pflichttermin für Elektropop-Fans ist das DJ-Set von SBTRKT am Samstagabend in der Halle des Zürcher Schiffbaus.
Im Rampenlicht der Jubiläumsausgabe stehen jedoch auch viele Schweizer Acts: 29 der 48 Künstler im Line-up stammen aus unseren vier Landesteilen und freuen sich auf das Heimpublikum. Mit dabei sind einerseits bekannte Namen wie Fai Baba, Damian Lynn oder Baze, andererseits aber auch aufstrebende Musiker wie Nemo, Jeans for Jesus, S.O.S. (Dawill & Nativ) oder Odd Beholder. Zudem spielen unter anderem Bleu Roi, The Wild Guys oder Panda Lux unter freiem Himmel auf der Showcase-Stage vor dem Exil. Der Eintritt zu den Konzerten auf der Showcase Stage ist frei.

Brennende Themen und nationale Talentförderung
An der Conference stehen Themen im Fokus, die das Musikgeschäft prägen und bewegen: Panels wie «What makes a Music City» und «European Hotspots» behandeln die europaweite Musikszene und ziehen Vergleiche zur Schweiz. Unter den Titeln «The Power of Playlists» und «Blockchain: Mehr als ein Hype?» werden Kernthemen des digitalen Musikgeschäfts behandelt. Ein Plädoyer für das Analoge hält Nigel House, Inhaber des erfolgreichen Kult-Plattenladens «Rough Trade». Christian Lorenz aka Flake, seines Zeichens Mitglied von Rammstein, berichtet auf entwaffnend witzige Weise aus seinem Leben.
 Auf der Suche nach den besten neuen Songs ist die Demotape Clinic: In den Sparten Pop, Rock, Urban und Electronic wird während vier öffentlichen Sessions eine Auswahl aus 753 eingereichten Songs präsentiert und von einer fachkundigen Jury kommentiert. Wie immer das Programm der Demotape Clinic und der Conference kostenlos.

Gewinne Tickets für Lausanne und Zürich!
Willst auch du an diesem tollen Festival dabei sein? Dann aufgepasst! 20 Minuten verlost 5 x 2 2-Tagespässe für Zürich (31. März / 1. April 2017) sowie 5 x 2 Abendpässe für Lausanne (30. März 2017).


[Teilnahme nur via 20-Minuten-App! Jetzt runterladen für iOS oder Android.]

Teilnahmeschluss: 30. Mai 2017

Teilnahmebedingungen: Der Preis kann weder umgetauscht noch in bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Betriebssystem-Anbieter ist weder Gesprächspartner noch Sponsor und trägt keine Verantwortung für die Wettbewerbsgewinne.